Der Freie Amanita-Newsletter hält Sie über interessante & wertvolle Updates im freien Bereich auf dem laufenden

Prophezeiungen #11:
Abfragen beim Göttlichen (Muskeltests u.a.)

Siehe, ich sende euch wie Schafe mitten unter die Wölfe; seid daher klug wie die Schlangen und arglos wie die Tauben! (Matthäus 10, 16)

Im 11. Teil der Artikelserie zu Prophezeiungen (der göttliche Wille manifestiert sich in der 11. Dimension) möchte ich mich auf vielfachen Wunsch der Erkenntnistheorie widmen: Abfragen beim Göttlichen unter besonderer Berücksichtigung von ideomotorischen Abfragen (vor allem des Muskeltests), spirituellen Irrtümern & Prophezeiungen. Ideomotorische Bewegungen passieren durch unbewußte Reaktionen vor allem in Muskeln & im Nervensystem, der Muskeltest ist die heute am meisten verwendete ideomotorische Abfrage. Dieser Artikel ist die Zusammenschau von mehr als 27 Jahren der Beschäftigung mit diesen Themen (seit meiner Initiation durch ein Satori-Erlebnis im Dezember 1992), dem Lernen bei 30-50 Lehrern seit 2002 & Zigtausenden eigenen Abfragen. Dieses Thema ist Lichtjahre komplizierter als gemeinhin angenommen.

Vorbemerkung: Artikelserie Prophezeiungen

Glauben heißt: Die Unbegreiflichkeit Gottes ein Leben lang aushalten. (Karl Rahner)

Bisherige 11 Artikel zum Thema Prophezeiungen (https://www.amanita.at/interessantes/endzeit-elektrosmog):

  1. Prophezeiungen in der Endzeit (15.6.2016)
  2. Nostradamus, König der Propheten (28.9.2016)
  3. 3tägige Finsternis, Schweiz/ CERN & Zeitlinien/ Matrix (10.1.2017)
  4. Prepping & Fluchtorte (30.3.2017)
  5. Eunuchen-Hausse (9.1.2018)
  6. Jungfrau-Konstellation 23.9.17 (15.5.2018)
  7. Palmblatt-Lesungen (11.9.18)
  8. Herrschaft des 666 Tiers ab Ende 2019 auf 7 Ebenen (7.11.18)
  9. Die kommende Seelenschau (12.2.19)
  10. Ende des Internets (Kryptos, GPS, 5G, Elektrosmog (12.6.19)
  11. Abfragen beim Göttlichen durch Muskeltests (3.3.20)

Historischer Hintergrund: 7 Schulen der Kinesiologie

Ich war ein versteckter Schatz, ich wollte daß man mich kennt, daher erschuf ich die Schöpfung. (islamischer Hadith)

Die ältesten Erwähnungen von ideomotorischen, radiästhetischen & kinesiologischen Verfahren finden wir u.a. in der Bibel bei der letzten Nibiru-Rückkehr vor 3600 Jahren, als die Rute (‚Zauberstab‘) des Mose mitten in der Wüste Wasser im Felsen fand. Vor 2400 Jahren verwendete der bekannteste Arzt des Altertums, Hippocrates, den Muskeltest zur medizinischen Diagnose. Die Griechen hatten ihren Metallfühler Lynkeus zur Rohstoffsuche, Plinius berichtet im 1. Jahrhundert Ähnliches von den Etruskern. Auch im Mittelalter wurde die Wünschelrute erfolgreich eingesetzt, um Wasser & Rohstoffe zu finden (Link) & der große Medizin-Pionier der Neuzeit Paracelsus erwähnte sie im 16. Jahrhundert. Ähnlich verwendeten die Mayas vor 500 Jahren den Muskeltest zum Herausfinden, ob das Wasser einer bestimmten Quelle trinkbar ist oder nicht (Link). Für Heilzwecke war die Region um den Untersberg (Herzchakra der Welt) federführend, Mitte des 19. Jahrhunderts setzte der Wiener Neurologe & Universitätsprofessor Moriz Benedikt Wünschelruten zum Auffinden von pathogenen Orten ein, auch die französischen Neurologen Charcot & Babinski verwendeten das Muskeltesten.

Die ‚wissenschaftliche Revolution‘ terrorisierte diese genialen Verfahren aufs Übelste, für ein Jahrhundert wurde es ziemlich still. In den 1960ern erfolgte die Wiedergeburt: 1964/65 wurde die angewandte Kinesiologie vom US-Chiropraktiker Prof. Dr. George Goodheart (Bild unten links) begründet, die u.a. auf dem Muskeltest beruht. Kinesiologie heißt Lehre von der Bewegung, was viel inkludiert, der Muskeltest in dieser Form fällt unter die angewandte Kinesiologie. Der gutherzige Georg wurde am 18.8.18 mit der Christuszahl 888 geboren, was kein Zufall ist. Goodheart starb im Jahr 08, kurz nach dem Alter 88.8 Jahre - wieder mit dem Christuscode. 1974 war er Mitbegründer des International College of Applied Kinesiology (ICAK). 1979 war Goodheart der erste Chiropraktiker, der das US-Sportteam bei den Olympischen Spielen in Lake Placid begleitete. Es gibt 7 große Kinesiologie-Richtungen, in chronologischer Reihenfolge (Link):

  1. Angewandte Kinesiologie nach Dr. George Goodheart (1964): Pionier
  2. Gesund durch Berühren (Touch for Health TfH) nach Dr. John Thie (1973): Hier lernt man das Testen am umfangreichsten, denn es gibt 42 Muskeltests für 12+2 Meridiane (Link). In TfH (Touch for Health) wurde ich 2006 ausgebildet, die 4 TfH-Seminare sind der bestmögliche Einstieg ins Testen.
  3. EDU-Kinästhetik/ Brain Gym nach Dr. Paul Dennison (1981): Hier geht es vor allem um körperliche Übungen & die Hirnfunktionen, z.B. mit Überkreuzbewegungen.
  4. Three In One nach Gordon Stokes & Daniel Whiteside (1983): Fokus ist auf der Streßablösung, getestet wird am Deltamuskel beidhändig zum Abfragen beider Hirnhälften.
  5. Hyperton X nach Frank Mahony (1993): Das ist die einzige der 7 Richtungen, die ich nicht studiert habe.
  6. Bewußtseins-Kinesiologie nach DDr. David Hawkins (1995): Diese Richtung wird von den anderen 6 am wenigsten akzeptiert, sie spielt in einer ganz anderen Liga. Deswegen betrieb Hawkins auch eine Zeitlang die größte psychiatrische Praxis der USA, mit vielen Wunderheilungen - was keine der anderen 6 Richtungen leisten kann, weil es hohe Gottverwirklichung erfordert. Im Kali Yuga können 95-99% der Menschen seine Bewußtseinsskala nicht verstehen (erst ab der Jahrhundertmitte im Goldenen Zeitalter wird es Teil des neuen Paradigmas).
  7. Psycho-Kinesiologie nach Dr. Dietrich Klinghardt (2004): Klinghardt ist ein bekannter US-deutscher Arzt mit einem umfassenden Konzept der Regulationsmedizin, er spart auch Schlüsselthemen wie Elektrosmog, Impfungen, Chemtrails, Entgiftung usw. nicht aus. Ein wichtiger Vorreiter der Regulationsmedizin war der Wiener Embryologe Prof. Dr. Alfred Pischinger (15.7.1899-1983).

Im folgenden lege ich den Fokus auf die Bewußtseins-Kinesiologie nach Hawkins(Bild rechts,3.6.1927-19.9.2012), der 1973 kam mit dem Muskeltest in Kontakt kam. Hawkins führte im Laufe der Jahrzehnte Zigtausende Abfragen mit der Consciousness Calibration Research Technique (CCRT) durch. Seine Erkenntnisse veröffentlichte er 1995-2011 in 12 Büchern & unzähligen Veranstaltungen, v.a. in Sedona, Arizona, wo ich ihn im Mai 2008 aufsuchte. Am 17. September 2011 beendete er nach 16 Jahren Lehrtätigkeit seinen Lehrauftrag (Link). Ein Jahr später, am 19. September 2012, verließ er diesen Gefängnisplaneten.

Schon Jahre vor seinem Tod 2012 bekam ich aus der Chefetage die Botschaft, daß ich in seine Fußstapfen treten solle & daß seine Rolle bei seinem Tod teilweise auf mich übertragen werden würde. In den Stunden nach seinem Tod hatte ich die bis zu diesem Zeitpunkt schlimmsten Schmerzen meines Lebens & ich bekam bald darauf die Botschaft, daß die Übertragung Hawkins>Zimmel nun erfolgt sei. Also schloß ich aus diesem Memo vom Cheffe, daß Hawkins nun gestorben sei, aber erst Wochen später las ich die Todesanzeige im Netz. Hawkins litt bis zum Alter 50 (späte 1970er) an einer 2stelligen Zahl von Krankheiten & ich trat in seine Fußstapfen mit Dutzenden Krankheiten.

Hawkins hatte sein Basiserwachen (Verlust Kernschleier) am 10.1.1965 im 38. Lebensjahr, im selben Alter 38 erfolgte diese Übertragung auf mich (Link). Ich wurde übrigens auf einen Tag genau (!) 38 Quartale nach seinem Basiserwachen geboren & laut Palmblättern ist meine verbleibende Lebenszeit ebenfalls 38 Zeiteinheiten nach diesen Ereignissen. Insofern haben wir die 38 = Ende der Gnadenzeit 4x als Code. Mohammed erlebte seinen großen Fall ebenfalls im Alter 38. Möglich ist, daß die globale Seelenschau 38 Quartale nach Hawkins‘ Tod passiert (um März 2022). 2038/39 wird der seit 3000 Jahren prophezeite Kaiser Heinrich gekrönt & es gibt die 3tägige Finsternis. Auch der bislang verheerendste Krieg der Menschheitsgeschichte begann rund um das 38er Jahr (Juli 1937 bzw. September 1939). 38.2 ist zudem das Jahr des Minors 0.382, der Goldene Schnitt ist die irrationalste = weiblichste aller Zahlen & repräsentiert damit die maximale Finsternis (=Yin). 37 Jahre ist im Global Scaling (basierend auf der Protonenresonanz) laut Dr. Hartmut Müller ein Hauptknotenpunkt mit der maximalen Ereignisdichte, das ist das Hoch im Lebenszyklus.

Wissenschaftlicher Hintergrund

Ihr werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen. (Johannes 8-32)

Das in meinem Geburtsjahr 1974 gegründete ICAK (International College of Applied Kinesiology) publizierte anfangs viele Studien, allein 50 Stück 1981-87. Im Oktober 2019 lieferte die führende medizinische Datenbank Pubmed (~30 Millionen Einträge) 447 Treffer für Applied Kinesiology (Link). Da verwundert es zunächst, daß ICAK.com überhaupt keine Studienergebnisse mehr listet - die Studienlage testet sehr schwach (Link):

  1. Eine Doppelblindstudie 1988 in Kalifornien mit 3 erfahrenen Praktikern der angewandten Kinesiologie zum Thema Ernährungsmedizin konnte den Zufall nicht schlagen (Link).
  2. Für seine zweite Doktorarbeit führte David Hawkins in den 1990ern an der Columbia Pacific University eine empirische Untersuchung zum Muskeltest (N=1000) durch: Qualitative and Quantitative Analysis and Calibration of the Levels of Human Consciousness, 173 Seiten, Veritas Publishing, 1998 (seit 2013 nicht mehr erhältlich). 2 Gründe: für den Erfolg Realtesten mit Substanzen statt Mentaltesten & sein persönlicher hoher LoC. Die Columbia Pacific University wurde 1997 durch Gerichtsbeschluß als Titelmühle geschlossen, was manchmal als Argument gegen Hawkins verwendet wird, was ich jedoch aus 2 Gründen bestreite:
    (a) Hawkins war gemeinsam mit dem Vitamin C-Papst & doppelten Nobelpreisträger Linus Pauling sowie Abram Hoffer Begründer der orthomolekularen Medizin, er arbeitete intensiv mit absoluten Top-Kalibern der Wissenschaft zusammen.
    (b) Zweitens war & ist das Problem mit unkonventionellen wissenschaftlichen Fragestellungen, daß ‚normale‘ Universitäten dafür fast nie offen sind & man dort diese Themen fast nie schreiben kann. Die bestuntersuchte Studie der Sozialwissenschaften (über einen Zeitraum eines halben Jahrhunderts!) sind die Astrologie-Studien (‚Mars-Effekt‘) des französischen Forscher-Ehepaars Gauquelin. Weltweit bildeten sich Hunderte (!) Komitees & Initiativen, um diesen Erkenntnisfortschritt zu bekämpfen. Weil die statistische Signifikanz jedoch hartnäckig bei Replikationen erhalten blieben, stellten diese Beschränkten sogar die Statistik-Formeln in Frage– statt die Realität anzuerkennen.
    Das erlebte ich am eigenen Leib, schon während des Schreibens an meiner Diplomarbeit begann sich an ausländischen Unis Widerstand zu formulieren gegen meine statistische Auswertung von Konkursunternehmen & erfolgreichen Unternehmen an der Wirtschaftsuniversität Wien 1996/97. Noch schlimmer wurde diese Hexenjagd während meiner Doktorarbeit ab 1998, sodaß auch dieses Werk von Wissenschafts-TerroristInnen massakriert wurde.
  3. In einer 2001 veröffentlichten Studie konnte Kochsalz nicht von Wespengift unterschieden werden, bei Personen mit einer starken Wespenallergie (Link).
  4. Ebenfalls 2001 wurde eine Studie veröffentlicht, wo 14 Kinesiologen (N=315) beim Allergietesten den Zufall nicht schlagen konnten (Link).
  5. In einer 2005 veröffentlichten Studie zu zahnmedizinischen Materialien (N=112) konnte der Zufall nicht signifikant geschlagen werden (Link).
  6. In einer 2007 veröffentlichten kleinen Pilotstudie (N=11) von Ingrid Waxenegger et al. konnte statistisch signifikant (P<1.6%) der künftige Therapieerfolg mit dem Muskeltest prognostiziert werden (Link). Der Grund für diesen Erfolg war, daß Waxenegger zum Zeitpunkt der Studie bei LoC~555 kalibrierte.
  7. In den frühen 2000ern gab es mehrere retrospektive, unkontrollierte Praxisstudien in der Psychosomatischen Energetik (PSE) nach Dr. Banis mit erstaunlichen Heilerfolgen von 80% im Schnitt, selbst bei als ziemlich unheilbar geltenden Krankheiten wie Schizophrenie (Link). Die PSE basiert *ausschließlich* auf dem Muskeltest als Diagnosekriterium, insofern macht das auch eine zentrale Aussage über den Muskeltest. Der Grund für diesen Erfolg ist, daß es sich nicht um Mentaltesten handelt, sondern um Realtesten via aufgeschwungene Frequenzen vom Rebatestgerät. Realtesten testet reale externe Reize, Mentaltesten jedoch nur gewisse Gedanken.
  8. In einer Doppelblind-Studie aus dem Jahr 2013 (N=151) gab es bei der Unterscheidung von Gift & Kochsalz eine Trefferquote von nur 53% bei einer Zufallswahrscheinlichkeit P=50%, d.h. ohne statistische Signifikanz (Link).
  9. Eine Analyse von 17 alternativmedizinischen Verfahren durch das australische Gesundheitsministerium konnte 2015 keinen Beleg für die Wirksamkeit des Muskeltests erbringen (Link).

Reiner Gebbensleben diskutiert in seinem exzellenten Buch (Wahrheitsgehalt sehr hohe 95%) Der sechste Sinn und seine Phänomene: Physikalische und neurophysiologische Grundlagen der Wahrnehmung von Hyperschall (2010) etliche Studien zur Radiästhesie & warum das Studiendesign oft schlecht ist. Beispiel: in einer Studie dienten die Absolventen eines Wochenendkurses (!) als ‚Radiästhesie-Experten‘, was natürlich an Absurdität nicht zu überbieten ist. Das ist wie wenn man angehende Architektur-Studenten nach nur 15 Stunden Unterricht eine Brücke bauen läßt & wenn diese einstürzt (oder gar nicht erst gebaut werden kann), dann lautet die ‚wissenschaftliche Schlußfolgerung‘, daß an den ‚Architektur-Theorien‘ nichts dran ist.

Der motorische Zugang ist nur eine Möglichkeit, der klassische Zugang ist über die Augen, z.B. via Remote Viewing. Sehr umfangreich sind die Versuche von Greg Kolodziejzyk 1998-2011 mit einem vereinfachten Protokoll (Link). Bei N=5677 gab es eine Trefferquote von 52.65% bei 50% Zufallswahrscheinlichkeit, was wegen der riesigen Zahl statistisch signifikant ist, jedoch zu schwach für die Praxis (dafür braucht es 60-80%). Durch verschiedene Filter konnte Kolodziejzyk immerhin 60% Trefferquote erzielen, was im Prinzip praxistauglich ist (wenn auch nur knapp). Ich war bei einem seiner ersten Experimente dabei, wo Hunderte Personen involviert waren, um *einen* bullischen oder bärischen Tagesschluß im S&P 500-Future zu prognostizieren - was jedoch in die Hose ging.

Die sozialistische Propaganda behauptet immer, daß Teamarbeit das Allerbeste sei, wahr ist natürlich wie immer das genaue Gegenteil: viele Köche verderben den Brei. Teamarbeit bedeutet fast immer eine drastische Nivellierung nach unten (=Yin), wie auch Remote Viewing mit Großgruppen. Ein einziger mit Top-Fähigkeiten schlägt 1 Million ‚Nachwuchstalente‘ um Lichtjahre. Deswegen wurden die großen Würfe in der Wissenschaft fast ausschließlich von Männern im *Alleingang* erzielt (=maximales Yang), gewöhnlich als Single oder zumindest kinderlos, weil das die kreative Kraft bindet bzw. absaugt. Kreativität ist sublimierte Sexualität, wie schon Sigmund Freud erkannte. In der MGTOW-Szene (Men Going Their Own Way) gelten deswegen Migtaus wie Newton oder Tesla als die großen Heros, auch Einstein leistete den Hauptteil seiner Arbeit *vor* seiner Vaterschaft.

Daß das ICAK unter den FAQ (Link) als Hauptvoraussetzung fürs Muskeltesten medizinisches Wissen angibt ist irreführend & eher falsch als richtig. In Deutschland liegt die Ausbildung in der Angewandten Kinesiologie bei der Deutschen Ärztegesellschaft, auch eher ein Nachteil als Vorteil (Link). Herkömmliches medizinisches Wissen enthält unglaublich viel Unsinn basierend auf einem materialistischen = falschen Weltbild & der Arztberuf ist für Heilung & Muskeltesten eher Hindernis (!) als Hilfe.

Die Schulmedizin mit ihrer Reduktion des Menschen auf eine biochemische Maschine ist in der Hölle erdachte schwarze Magie & je mehr man sich damit beschäftigt, desto mehr entfernt man sich vom göttlichen Licht. Das erklärt, warum Ärzte unter allen Berufen so ziemlich die schlechtesten medizinischen Parameter aufweisen (Lebenserwartung, Selbstmordrate, Alkoholismus-Rate…). Heutzutage sind die meisten Krankheiten iatrogen, d.h. durch den ärztlichen Satanismus verursacht, der mit Abstand größte Genozid durch Impfungen. ImpfterroristInnen (impfende Ärzte) haben seit dem 19. Jahrhundert mehr Menschen umgebracht als alle Kriege der letzten 5000 Jahre in Summe (etwa 500 Millionen), ein Aufenthalt in den unteren Ebenen der Hölle ist für sie vorgesehen, siehe dazu der indische Arzt Athavale (Link). Wenn die Hippokrates-TerroristInnen streiken, dann *sinken* im Schnitt die Todesraten (Link). Der Eid des Hippokrates mit dem Hermesstab (Caduceus) ist ein Seelenverkauf an die Teufelin, symbolisiert durch die Schlange, welche u.a. für die falsche Kundalini steht (wie das $-Zeichen), siehe dazu Lisa Renee (Link).

Das Thema der ideomotorischen Abfragen (Muskeltesten, Pendeln…) ist Lichtjahre komplizierter als allgemein dargestellt & auch die Darstellungen von Hawkins dazu sind leider sehr oberflächlich & unzureichend (Link). Hawkins wußte wohl, daß sowieso praktisch niemand aus seiner Leserschaft selbst Abfragen durchführt. Bezüglich der Methodik ideomotorischer Abfragen war Hawkins für mich nur einer von 30-50 Lehrern & keinesfalls der wichtigste, vor allem nicht im praktischen Testen.

Wenn wir ein Bernoulli-Ereignis wie den klassischen Münzwurf (50%/ 50% Zufallswahrscheinlichkeit) annehmen, dann erzielen ideomotorische Methoden eine Trefferquote 50-99%, abhängig von Myriaden von Faktoren. Die verbleibenden 1% sind das göttliche Spiel Lila, welches sich jeder exakten Taxierung entzieht. Hohe Trefferquoten werden nur erzielt, wenn eine Reihe von Faktoren erfüllt ist, deswegen werden meist nur 50-60% erfüllt, was für den Praxiseinsatz kaum ausreicht. Der bekannte Astrologe Wolfgang Döbereiner (LoC=465) stellte zum Pendeln im Prinzip richtig fest, daß nur Heilige pendeln dürfen & auch die nur an Sonntagen.

Nutzen & *Notwendigkeit* (!) von (ideomotorischen) Abfragen

Wenn einer, der mit Mühe kaum,
gekrochen ist auf einen Baum.
Schon meint, daß er ein Vogel wär,
so irrt sich der.
(Wilhelm Busch, 1832-1908)

Der Nutzen von ideomotorischen Abfragen ist vielfältiger Natur. Zunächst ist es wichtig zu verstehen, daß ideomotorische Abfragen nichts Künstliches sind & nur das nach außen zeigen, was mit oder ohne Muskeltest ohnehin in *jedem* Moment passiert (Link). Das ist der erste, fundamentalste & daher am meisten übersehene Nutzen von solchen Abfragen, im Sinne einer vertieften Selbsterkenntnis. Die größte & weitreichendste Lüge der Esoterik- & Psycho-Szene ist, daß man nicht werten soll, nichts könnte weiter von der Wahrheit sein. Werten ist heute das dreckige 6-Buchstaben-Wort in der Eso- & Psycho-Szene, oft hört man Leute sagen, man soll ja nicht werten - bevor sie eine Bewertung abgeben. Die Wahrheit ist: ihr System (wovon der physische Körper nur ein paar Prozent ausmacht) führt in jeder Sekunde Milliarden Bewertungen durch. Das passiert selbst noch beim non-dualen Bewußtseinswert LoC>850 (den in den letzten 5000 Jahren nur eine Handvoll Personen erreichten), nur lebt man dann nicht mehr (schwerpunktmäßig) von dieser Ebene der Dualität. Auch die göttliche Buchführung bewertet ausnahmslos jeden Gedanken, jedes Wort & jede Tat, der Saldo führt zum Eintrag ins Buch des Lebens (Himmel) oder Buch des Todes (Hölle).

Derzeit sind Informationen in Hülle & Fülle durch das Internet vorhanden (wenn auch mit einem bescheidenen Wahrheitswert), doch das wird sich ab 2021 ändern, wenn der Zusammenbruch der Kommunikations- & Informationsnetze beginnt, siehe Prophezeiungen #10 https://www.amanita.at/interessantes?id=1801. Dann werden Informationen schlagartig Mangelware & es braucht alternative Methoden zur Informationsgewinnung, im Extremfall wird der Muskeltest dann über Leben & Tod entscheiden. Auf der mentalen Ebene sind solche Abfragemethoden vermutlich der wichtigste Bestandteil des Prepping. Der exzellente Draht zum Cheffe wird der Hauptgrund sein, warum der spätere Kaiser Heinrich der Glückliche die Vorhäute mit der Sichel abschneidet & die fette Kali (KALIfat) besiegt.

Aber das Mietfahrzeug für diese Inkarnation ist sowieso früher oder später Würmerfraß, viel wichtiger ist, daß solche Methoden einen entscheidenden Beitrag zum Seelenheil leisten können. Die Bibel läßt keinen Zweifel, daß Lügner in die Hölle (Feuersee) kommen, siehe z.B. Apokalypse 21-8. Aber was ist die Definition von ‚Lügner‘? Wenn Lügner bedeutet, einmal gelogen zu haben, dann wären wir alle Lügner & der Himmel leer. Man darf das eher im Sinne von ‚notorischer Lügner‘ auslegen, aber wo genau ist die Grenzlinie? Festzuhalten bleibt, daß es ein erhebliches Mentalkarma erschafft, Lügen weiterzuverbreiten & es reicht sogar aus, sie zu glauben. Das Hauptproblem heute sind die zahllosen unbewußten Lügen, früher waren es die bewußten Lügen: der größte Nachteil der Bildungsrevolution & Wissensexplosion. Zu 85% wurden die Sünden der schwarzen Seelen in der Hölle *unbewußt* (!) begangen (Link), weswegen der Buddhismus als allergrößte Sünde Ignoranz & Unwissenheit nennt. Bewußt oder unbewußt bei den Lügen der Teufelin mitspielen heißt, daß man ihr Komplize ist, was einen Seelenverkauf darstellen kann. Wenn man sich beim Chef erkundigt, dann ist das natürlich eine Form von Gebet & spiritueller Praxis, was sich ceteris paribus sehr positiv nicht nur auf die Seele auswirkt, sondern auch auf den Geist.

Das Problem der Bibel ist die Ungenauigkeit & der Mangel an stringenter Terminologie, vor allem das Neue Testament ist großteils für das mentale Niveau von 5jährigen Kindern geschrieben. Das ist einer der Gründe, warum sogar das Neue Testament nur einen Wahrheitsgehalt von 90% hat (das Alte Testament hat einen grotesk niedrigen Wahrheitsgehalt von <50% mit der Hauptschwingung LoC=190=Luzifer). Bis ins 20. Jahrhundert hinein gab es weltweit nur relativ wenig Schriftgelehrte: 1820 bloß 12%, die 50% Marke wurde erst vor einem halben Jahrhundert genommen. Insofern formuliert die Bibel oft Aussagen stark vereinfacht & unter dem fast völligen Fehlen von statistischen Angaben. Viele Aussagen & Gebote sind jedoch entgegen der scheinbaren Formulierung statistisch gemeint & nicht simplizistisch-dogmatisch. Das Problem mit Bibeldogmatikern ist nicht nur, daß sie auf dem Niveau von 5jährigen Kindern bleiben, sondern daß sie Bibel-Götzendienst betreiben, weil sie nicht Gott anbeten, sondern ein menschengemachtes Buch. Der Chef ließ diese Fehler zu, damit für jeden klar sein sollte (aber leider nicht ist), daß nichts den direkten Draht zu ihm ersetzen kann, auch nicht ein Buch wie die Bibel.

Genau am anderen Ende finden wir indische (vedische) Schriften, die extrem anspruchsvoll in jeder Hinsicht sind. Die Veden schwingen am höchsten in der spirituellen Weltliteratur, mit einem Bewußtseinswert LoC=970 (Link). Der Fokus von Jesus Christus liegt auf der Seele (Bewußtseinsebenen 540-599, 7. & 8. Dimension), der Veden jedoch auf dem Geist (Bewußtseinsebenen 600-1000, 9.-12. Dimension & jenseits). Das Problem ist, daß die Veden sehr elitär sind & für 98% der Menschen im Kali Yuga nicht wirklich Sinn ergeben, deren Hauptaufgabe Seelenarbeit ist. Beim Durchschnittsmenschen schwingt 0.1% des Systems im wachen Bereich (LoC>600), was der unzerstörbare göttliche Funke/ Atom/ Molekül ist: im Dodekaeder der 5. Herzkammer (Hotspot 100° spirituelles Herz), beim Schnittpunkt von Herzchakra & Wirbelsäule beim 5. Brustwirbel (Link). Das ist dort, wo fast jeder Mensch auf Buckelwal macht. Aber bis zum Basiserwachen wird das spirituelle Herz vom Kernschleier verdeckt. Nur ein einziges Tier hat ebenfalls ein spirituelles Herz: Delphine.

Generell ist es schlecht, zu große Sprünge auf der Bewußtseinsebene zu machen, ideal sind Sprünge um 20-50 Punkte. Hier haben wir auch das Problem mit den heute populären Lehrern des Neo-Advaita wie z.B. Mooji (LoC=660), die Bewußtseinssprünge von Hunderten Punkten induzieren können – wo jedoch der Rückfall vorprogrammiert ist. Beim Neo-Advaita wird der nicht empfehlenswerte Versuch unternommen, die Ebene der Liebe & Seele (500er) zu überspringen & sofort mindestens das Zeugenbewußtsein Sakshi (LoC=600) zu erreichen, wo man primär als Beobachter identifiziert (wach) ist.

Der ‚reguläre‘ Himmel (Swargalok) reicht nur bis zur Ebene LoC<599, bei LoC>600 öffnen sich die Tore zu den 4 höheren Ebenen: Maharlok, Janalok, Tapolok & Satyalok. Siehe dazu der indische Arzt Dr. Jayant Athavale (Link) mit einer ähnlichen, aber etwas anders geeichten Skala des spirituellen Niveaus (0-100%) wie die von DDr. Hawkins, mit der Korrelation LoC=200 ~ Athavale-Wert=40% (unterer Himmel) und LoC=600 ~ Athavale-Wert=60-70% (Mahar, Jana). Nach Athavale gingen im Mai 2013 nur mehr 5% in den Himmel (stehen im Buch des Lebens) mit einem spirituellen Niveau von mindestens 40%, was sich genau mit meinen Abfragen deckt. In einem neueren Artikel (Link) spricht Athavale von nur mehr 1.6% fix auf dem Weg in den Himmel (=rein weiße Seelen), was sich genau mit meinen Abfragen deckt.

Die heute populärste Lüge ist die vom sog. ‚Treibhauseffekt‘ (Erwärmung durch die Menschheit), die auf Order Höllenfürstin erschaffen & in die Welt gesetzt wurde. Die Klimareligion ist Götzendienst & Satanismus pur & damit der sichere Weg in die Hölle, in Schweden wurde die Klimareligion schon in den Religionsunterricht aufgenommen. Dann gibt es die Gegenfraktion der sog. Truther, die jeden menschengemachten Effekt auf das Klima negiert. Natürlich hat keine dieser beiden großen Fraktionen die Wahrheit, nicht einmal annähernd, der Massenwahnsinn wird immer von der Lüge angezogen. Der Wahrheitsgehalt der selbsternannten ‚Truther‘ ist zwar höher als der Lügenfresse, aber immer noch elend & das Seelenheil gefährdend

Die Wahrheit ist, daß die Menschheit sehr wohl das Klima signifikant beeinflußt, jedoch in Richtung Abkühlung & nicht Erwärmung. Das läuft primär über die globale Verdunkelung durch die Luftverschmutzung, am stärksten durch den Flugverkehr. Im Gegensatz zu den Wahnvorstellungen der beiden Klimafraktionen ist das eine getestete Theorie, schon das 3tägige US-Flugverbot nach dem 11.9.01 bewirkte sofort eine dramatische, noch *niemals* (!) zuvor gemessene Spreizung der Tages- & Nachttemperaturen (Link), d.h. die Erwärmung war untertags viel größer durch viel mehr Sonneneinstrahlung. Dabei war vor fast 20 Jahren der globale Flugverkehr noch gering im Vergleich zu heute & es gab noch kaum Chemtrails (die fingen erst nach 9/11 so richtig an).

Am Mars schmelzen wegen der Erwärmung im Sonnensystem seit den 1990ern die Polkappen doppelt so schnell wie auf der Erde, siehe Prof. Dr. Alexey Dmitriev von der Russischen Akademie der Wissenschaften (Link). In Rußland ist das Niveau der Wissenschaft Lichtjahre höher als die Mickey-Maus-Wissenschaft im ‚postfaktischen‘ Gynokratien, wo nur mehr Gefühle, Inszenierung & Hysterie zählen. Es gibt zwar schon seit Jahrzehnten kleine Siedlungen auf dem Mars (von Menschen & anderen Rassen), die jedoch keine nennenswerte Verdunkelung erzeugen.

Wenn man sich die Geschichte der letzten 5000 Jahre des Kali Yuga anschaut (Betrug am laufenden Band), dann sieht man, daß die Menschheit die Wahrheit nicht von der Lüge unterscheiden kann & sie lernt auch nicht dazu. Ganz im Gegenteil war die Menschheit noch niemals zuvor so tief in der Lüge wie heute. Wir befinden uns nun am Beginn der 42 Monate der Herrschaft der Antichristin (2020-23), wo die Lüge so dominiert wie *niemals* zuvor in der Geschichte & auch niemals mehr nachher. Der Wahrheitsgehalt der Lügenfresse liegt zu den entscheidenden Themen meist bei 20-30%, niedriger ist kaum möglich, denn die Lüge (Yin) braucht die Wahrheit (Yang), während umgekehrt die Wahrheit die Lüge nicht braucht. Für lange Zeit gab es am Anfang des Universums das Böse & damit die Lüge überhaupt nicht. Die Chefin der Dämonen betreibt die Videounkultur (Youtubisierung von Informationen) aus 7 Gründen mit voller Kraft, sodaß sie die Seelen der Menschen schwarz machen = einkassieren kann:

  1. Wahrheitswert (5-15% geringer): Der Wahrheitsgehalt von Videos ist im Schnitt viel geringer als von Schriften, nämlich um satte 5-15% bei denselben Personen & Themen, sogar bei Hawkins (außer wenn nur vorgelesen wird statt frei zu sprechen, was kaum jemals der Fall ist). Grund ist, daß nur Schriftliches gut reifen kann mit der Zeit, nicht jedoch Mündliches, weswegen Details oft falsch sind & auch sonst viel unvollständig, mißverständlich oder irreführend formuliert wird. Der freie Amanita-Rundbrief reift im Laufe der Monate des Verfassens, wo der Wahrheitsgehalt sukzessive ansteigt.
    Es gibt diverse Moderatorvariablen in Bezug auf diese 5-15%, u.a. das Thema: bei sehr einfachen Themen gibt es meist keinen signifikanten Verlust im Wahrheitsgehalt. Dann zählt noch die Expertise des Sprechers & der Unterschied Sprech- & Schreibtypen. Am schlimmsten ist es natürlich, wenn Smombies & Handyoten (Info-Junkies) den Massenwahnsinn bedienen & jeden Tag ein Video rausschießen. Qualität & Quantität gehen normalerweise *nicht* zusammen, außer eventuell für jene <0.1% mit einem Bewußtseinswert LoC>555. Kommentare unter Videos sind eine grauenvolle Spielwiese des Massenwahnsinns & haben einen Wahrheitsgehalt von 40-50% im Schnitt & ziehen natürlich auch den Wahrheitsgehalt der Seite mit einem guten Video in den Kot.
    Conclusio: die effektivste Schnellmaßnahme zum Erhöhen des Wahrheitswerts ist der Umstieg von oraler auf schriftliche Wissensvermittlung – also genau das Gegenteil dessen, was im letzten Jahrzehnt passiert ist.
    Aus demselben Grund müssen die Amanita-Schriften bis 2023 darben, der Wahrheitsgehalt im freien Amanita Rundbrief ist seit 2014 bei >90% & seit 2018 sogar bei >95%, der Anstieg flacht hier natürlich ab. Ein so hoher Wahrheitsgehalt kann erst nach September 2023 (Ende des Kali Yuga) Resonanz finden (außer bei den 0.12% Auserwählten der Endzeit), hauptsächlich in der 2. Hälfte des 21. Jahrhunderts. Mein Palmblatt bestätigte, daß meine Schriften hauptsächlich Studienmaterial für künftige Generationen sind.
  2. Kontrolle über Information (Zensur-Terrorismus): Der Zensur-Terrorismus durch die Kanalratten im Staat der Kali ist enorm seit 2018 & das wird permanent schlimmer. Die Terror-Hauptmethoden gegen (politisch) unerwünschte Kanäle sind: Demonetarisieren, willkürliches Abmelden von Abonnenten, Schattenbann (Unsichtbarmachen von Videos oder ganzen Kanälen in der Suchfunktion), Löschen von Videos wegen ‚Haßsprache‘, Manipulation der Suchergebnisse & seit Ende 2019 sogar die willkürliche Komplettsperre von Kanäle, z.B. löschten die Kanalratten Ende 2019 alle Videos des Erdveränderungsanalysten Dutchinsense (Link), der schon im Sommer 2019 mit einer Kanone bedroht worden war. Das Aussprechen der Wahrheit wird immer mehr zu einem revolutionären Akt.
  3. Zeitdiebstahl (3-10 Mal langsamer) & Verdummung: Die Informationsaufnahme über das Abschmusen von Kanalratten ist 3-10 Mal langsamer als die schriftliche Informationsverarbeitung, auch weil man nicht einfach nach den relevanten Schlüsselinfos skimmen kann. Insofern sind Videos eine geniale Strategie zur Verdummung. Leider gibt es viele Infos heute nur mehr in Form von Videos.
  4. Deepfakes: Der große Vorteil von Videos *war* (!) der scheinbare ‚Videobeweis‘ (direkte Wahrheitsabbildung) doch auch das gilt nicht mehr, z.B. mit Deepfake-Methoden, wo man heute ein Fake-Video produzieren kann, wo Person X angeblich etwas sagt, was sie aber niemals gesagt hat (Link). Die Qualität dieser Deepfakes war noch bis vor kurzem zu schlecht, wird aber permanent besser.
  5. Elektrosmog (Youtubioten->Mentalcrash): Das Anschauen von Videos ist fast immer mit Hochfrequenz-Elektrosmog verbunden - außer bei den wenigen, die ausschließlich verkabelt (LAN) arbeiten. Kanalratten abschmusen ist die bevorzugte Informationsverarbeitung der Handyoten & beschleunigt deren Mentalcrash enorm, insofern sind Informationsvideos vielleicht taktisch hilfreich, strategisch jedoch nicht. Ich diskutiere das Thema Elektrosmog seit 2009 & sage seit langem, daß die Menschheit wegen des größten Mentalcrashs der Geschichte in den 2020ern die Fähigkeit verliert, Hochtechnologie zu produzieren. Auf einer Ebene sind die Probleme mit der Boeing 737 Max bereits Ausdruck dieses IQ-Crashs. In den 2030ern werden die Youtubioten wieder ehrfürchtig von den Schriftgelehrten sprechen.
  6. Informationsüberlastung & Infotainment: Wenn ich mir ein Video anschaue, dann bekomme ich im Vergleich mit einem Text mit denselben Inhalt einige bis etliche *Zehnerpotenzen* (!) mehr Bits, fast alles jedoch überflüssig & daher störend. Alles lenkt vom Inhalt & vom Wesentlichen ab, stattdessen wird die Aufmerksamkeit auf Äußerlichkeiten & Unwesentliches gelenkt & so der Mensch überlastet mit diesen Informationen. Oft wird Information gezielt mit Unterhaltung hinterlegt, welche laut dem Wortsinn dazu dient, die Menschen unten (=Yin) zu halten. Aus der Konsumforschung weiß man, daß es genau ein Rezept für schlechte Entscheidungen gibt: Informationsüberlastung. Am besten den Konsumenten 50 Waschmittel mit so gut wie identem Inhalt vorsetzen, dann nehmen sie halt irgendeines bzw. das von der Werbung suggerierte. Den einzigen wirklichen Nutzen haben Videos, wo etwas praktisch vorgezeigt wird (z.B. Fitneß, Handwerk usw.).
  7. Zugang zum Unbewußten über Bilder: Lügen werden durch Bilder viel leichter geglaubt (passive Berieselung), das Verständnis ist viel & Bilder sinken viel tiefer in die Psyche (Emotionen angesprochen). Diese Versklavung verstand schon Goethe sehr gut:

Dummes Zeug kann man viel reden, kann es auch schreiben.
Wird weder Leib noch Seele töten, es wird alles beim Alten bleiben.
Dummes aber, vors Auge gestellt, Hat ein magisches Recht;
Weil es die Sinne gefesselt hält, bleibt der Geist ein Knecht.

Gottseidank wird der Video-Terrorismus in den 2020ern der Vergangenheit angehören, aus vielen Gründen. Die großen US-Propagandafirmen wie DuKanal/ Gurgel, Fäzesbook, Apfel der Eva, Mikroschrott usw. existieren nur bis in die frühen (mittleren?) 2020er, die chinesischen & russischen Befreier werden den Satanismus rasch beenden nach dem Einmarsch (später geht auch die Westküste in den Pazifik, um den ganzen Fäzes von Fäzesbook & Co. abzuwaschen). Der Zusammenbruch des Internets beginnt 2021 (Beschleunigung 2023/24 & 2027/28), Bandbreiten werden in den 2020ern extrem teuer & die Zahl der Internetausfälle geht durch die Decke, ganze Länder & Kontinente sind dann ohne 666=WWW. Wo es noch Internet gibt steigen die Bandbreitenpreise real extrem an & Videos anschauen wird ein Luxus, den sich nur mehr wenige leisten können oder wollen. Noch mehr trifft dies auf das autonome Fahren zu, welches etwa 4000 GB (!) pro Tag verbraucht: dieser Irrsinn von Tesla & Co. ist dann Geschichte. In den 2030ern gibt es gottseidank das 666-Netz der Teufelin nicht mehr in dieser Form. Gepriesen sei die Herrlichkeit unseres Herrn Jesus Christus!

In Teil #9 der Serie zu Prophezeiungen vom 12.2.19 (https://www.amanita.at/interessantes?id=1744) wurde der seelische Abfall (Apostasie) quantifiziert, der sich mittlerweile noch zugespitzt hat. Es gibt 2020 nur mehr 1% der Weltbevölkerung mit einer weißen Seele (in Mitteleuropa immerhin noch 3-4%), 4% sind Chamäleons auf dem Weg Richtung schwarze Seele. Andere gute Quellen kommen zu praktisch identen statistischen Angaben:

  • In seiner Predigt vom Juli 2019 (Link) warnte der Pforzheimer Pfarrer Lothar Gassmann, daß derzeit 98% verlorengehen, d.h. auf dem Weg in die Hölle sind. Auf meine Nachfrage antwortete Dr. Gassmann, daß das die Feld-Erfahrung von Evangelisten sei.
  • Der Basler Theologe Dr. Roger Liebi nannte vor Jahren ebenfalls eine Zahl von 2% Erretteten.

Hosea 4-6 klagte: „Mein Volk geht zugrunde aus Mangel an Erkenntnis.“ Die heute populären spirituellen Strömungen tun das Beste, um diese Prophezeiung in die Realität umsetzen. In der Esoterik-Psycho-Szene ist immerzu die Rede davon, daß man den Verstand (=Yang) möglichst abschalten & nicht werten soll, stattdessen wird alles emotionalisiert (=Yin). Und das Christentum wird von allen möglichen falschen & anti-rationalen Teufelslehren überschwemmt, wie Marienverehrung, Wohlstandsevangelium, Wohlfühlevangelium, Zungenreden & Charismatik, wo man mit ohrenbetäubend lauter Musik & nichtssagenden Liedtexten eingelullt wird. Die Musik ist so laut, damit die Menschen nicht spüren, was mit ihnen vorgeht.

Aber der gerechte Lohn wird nicht lange auf sich warten lassen, Völker mit den geringsten Werten an weißen Seelen verschwinden in den kommenden 20-30 Jahren (=Volkskarma). Das läuft ähnlich wie die totale Auslöschung von Sodom & Gomorrha: laut den neuesten Forschungen um die 50.000 Tote nach einer Meteorexplosion (Link). Lot, der Neffe Abrahams, verhandelte mit Gott (Link) & dieser sicherte ihm die Rettung von Sodom zu, wenn es in der Stadt mindestens 10 Gerechte (LoC>550) gibt, d.h. etwa 1 unter 2500 (wenn man Sodom & Gomorrha als ähnlich groß annimmt mit ~25.000 Einwohnern). In diesem Fall hätten also 0.04% Gerechte für die Rettung gereicht (doch nur Lot war ein Gerechter & das war zuwenig).

Zu Pfingsten im Juni 2019 begann die große Ausschüttung des Heiligen Geistes am Untersberg, genau wie von Nostradamus prophezeit auf 48° N. Ende Juni 2019 zum 302. Geburtstag der Freimaurerei (32=Neubeginn) begann das Jüngste Gericht. Mir wurde gezeigt wurde, wie Engel des Herrn in die Hölle kamen, um hochrangige Dämonen in Ketten zu legen & abzuführen. Bald darauf wurde eine Schlüsselfigur im Illuminati-Sexsatanismus verhaftet (der Epstein-Barr Virus). *Alles* passiert zuerst in den geistigen (höher-dimensionalen) Reichen & erst dann in der Grobstofflichkeit (X1-X3). Teilweise ist das Jüngste Gericht einfach nur eine extreme Karmabeschleunigung. Zur Zeit von Jesus Christus dauerte die Fälligstellung von Karma noch 200-300 Jahre im Schnitt, 2019 noch um die 20 Jahre, seit Pfingsten 2019 beschleunigte sich das enorm & wir liegen im Median schon bei weniger als einem Jahr, d.h. Instantkarma ist in greifbarer Nähe.

5 Gefahren von (ideomotorischen) Abfragen

Auf den Rücken des Narren gehört eine Rute. (Aussage von König Salomo, Sprüche 10-13)

Abfragen mit Muskeltest, Rute & Co. durchaus nicht ungefährlich, 5 mögliche Gefahren:

  1. Gottesverbindung: Wenn die Gottesverbindung nicht gut ist (für allem für das Mentaltesten), dann ist man eher mit negativen Wesenheiten verbunden, was Besetzungen hervorrufen kann & letztendlich sogar die Seele schwarz machen.
  2. Komplexität: Die Komplexität nimmt mit jeder höheren Dimension dramatisch zu.
  3. Fehlerhaftigkeit: Falsche Ergebnisse können sich natürlich auch leicht einschleichen, siehe dazu die 15 zu beachtenden Faktoren. Allerdings ist Irrtum nicht gleich Irrtum, es gibt eine klare Hierarchie der Irrtümer in den 12 Dimensionen (X1-X12), laut der einheitlichen Feldtheorie von Heim & Dröscher. Alles, was die dreidimensionale Welt (X1-X3) betrifft ist unwichtig im Vergleich im Vergleich zu seelischen & spirituellen Irrtümern (X7-X12). Zudem ist es gut möglich, daß ein spiritueller Irrtum zu Lebzeiten unbemerkt bleibt & erst postmortal herauskommt, d.h. wenn man in der Hölle unsägliche Qualen erleidet im Reich der Teufelin. Leider sind die spirituellen Theorien mit herkömmlichen Methoden fast überhaupt nicht überprüfbar, siehe dazu auch die Aussagen von Hawkins zu Irrtümern (Link).
    Der schwerwiegendste Irrtum der christlichen Religionen ist das Abstreiten der Reinkarnation (X8) als erneute Gelegenheit (nicht als Pflicht), ohne Reinkarnation kann man den göttlichen Plan nicht wirklich begreifen. Dabei wird die Reinkarnation an etlichen Bibelstellen klar genannt, im Buch der Offenbarung (Apokalypse) steht, daß der , dann werden die Dämonen & schwarzen Seelen (=Großteil der Menschheit) im Feuersee eingesperrt für ein Jahrtausend, bevor sie nochmals inkarnieren dürfen am Beginn des . Da machen fast alle natürlich wieder denselben Bockmist & erzeugen den , hernach gibt der Cheffe endlich für immer den Deckel drauf. Das Buch der Apokalypse wurde sogar von Hawkins völlig falsch einsortiert & historisch oft ignoriert wegen der darin enthaltenen Warnung (Offenbarung 22):

Ich bezeuge jedem, der die Worte der Weissagung dieses Buches [Offenbarung] hört: Wenn jemand etwas zu diesen Dingen hinzufügt, so wird Gott ihm die Plagen hinzufügen, die in diesem Buch geschrieben sind; und wenn jemand etwas von den Worten des Buches dieser Weissagung wegnimmt, so wird Gott seinen Teil wegnehmen von dem Baum des Lebens und aus der heiligen Stadt, von denen in diesem Buch geschrieben ist.

  1. Top-Resultate: Paradoxerweise ist die tiefe Verankerung in der Wahrheit jetzt in der Endzeit nachteilig bis gefährlich. Die Widersacherin bzw. ihre Belegschaft werden mit Angriffen & Sabotagen reagieren sowie sonstige Benachteiligungen erschaffen. Wahrheitswerte von bis zu 66.6% werden toleriert, aber nicht höher. Ich erleide rund um das Aussenden des freien Rundbriefs immer sehr starke spirituelle Angriffe, ein Wahrheitsgehalt von 95-99% ist eine massive Bedrohung für die Finsternis.
    Am Allergefährlichsten sind nicht einmal die Halbschlauen (~50% Wahrheitswert), sondern die 2/3-Schlauen mit einem Wahrheitsgehalt von etwa 65% (wie z.B. die schwarze Seele des Martin mit dem starken Arm), weil sie viel verstehen, aber das Entscheidende doch nicht. Fast alle Leute (außer die weißen Seelen) wollen von oben bis unten beschissen werden, bis sie stinken wie ein Jauchefaß. Wenn man ihnen das verweigert & ihnen zuviel Wahrheit zumutet, dann werden sie sich abwenden & die weißen Seelen sogar angreifen, was zu privaten, geschäftlichen & finanziellen Verlusten & Problemen führt, bis hin zum Mobbing (Mobbing-Opfer sind fast immer weiße Seelen): „Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.“ Der Hauptgrund, warum der Chef gekreuzigt wurde, ist, weil er die Wahrheit sagte.
  2. Pflichten: Eine übersehene Gefahr ist, daß Wissen auch mit Pflichten verbunden ist, wobei bereits das Schweigen (Vorenthalten der Wahrheit) als Sünde gewertet werden kann. Ungeachtet von sozialistischen Behauptungen gibt es kein ‚free lunch‘: wenn Sie etwas bekommen (z.B. Wissen), dann wird auch erwartet, daß Sie dafür bzw. damit etwas tun. Hesekiel 33-6 warnt eindringlich (bestätigt von aktuellen Warnungen Link), daß sich Propheten bei der Verweigerung ihrer Rolle als Wächter & Warner (auch als Kassandrarufer) das leidvolle Karma der ‚Uninformierten‘ aufladen (Link):

Wenn aber der Wächter [Prophet] das Schwert kommen sieht & nicht in die Trompete stößt, und das Volk somit nicht gewarnt wird, und es kommt das Schwert und tötet einen von ihnen: so wird dieser infolge seiner Verschuldung dahingerafft, aber dessen Blut will ich von der Hand des Wächters [Propheten] verlangen.

15 zu beachtende Faktoren bei (ideomotorischen) Abfragen

Als ich 14 war, war mein Vater so dumm, daß ich ihn kaum ertragen konnte. Aber als ich 21 wurde, war ich doch erstaunt, wieviel der alte Mann in 7 Jahren dazugelernt hatte.“ (Mark Twain)

Es gibt 3 Testkriterien: Objektivität (Unabhängigkeit), Validität (Gültigkeit) & Reliabilität (Verläßlichkeit). Ob & wie gut das Muskeltesten diese 3 Testkriterien erfüllt, hängt von Dutzenden von Faktoren ab, die wichtigsten 15 sind:

  1. Rolle & Angemessenheit des Muskeltests:
    Ideomotorische Methoden wie der Muskeltest sind eine sehr spezifische & nicht notwendigerweise angemessene Form der Erkenntnis, die nicht immer indiziert ist, abhängig von unzähligen Faktoren. Alles, was mit herkömmlichen Methoden mit wenig Aufwand gelöst werden kann, sollte auch auf diese Weise angegangen werden. Die beste Form der Erkenntnis ist sicher die unmittelbare & direkte hellsichtige Wahrnehmung, doch deutlich weniger als 0.1% der Weltbevölkerung haben den dafür notwendigen Bewußtseinswert (LoC) mindestens in den mittleren 500ern.
    Ich verdiente mir meine ersten Sporen in puncto Hellsichtigkeit 1998/99 während des Doktoratsstudiums, wo ich im Casino ordentlich abkassieren durfte. Aber ich hielt die Schwingung dort nicht mehr aus & hörte deswegen damit auf. Oft nahm ich auch Freunde mit ins Casino, dabei fiel mir auf, daß am Anfang fast alle gewannen, weil sie ziemlich erwartungslos bzw. mit der Einstellung hingingen, daß ein Casinobesuch eben was kostet. Ab dem Zeitpunkt von Gewinnen dachten sie positiv (im herkömmlichen Verständnis) & ihre Gier erwachte, dann verloren sie wieder… In Österreich sagt man nicht umsonst: „Die Gier ist ein Hund.“ Am schlimmsten ist die Gier, wenn sie sich als positives Denken maskiert, was gewöhnlich der Fall ist, die Positivdenkerei ist das größte Hindernis in diesem Bereich. Die auf LoC<200 schwingenden negativen Emotionen wie vor allem jene der Amygdala (Angst LoC=100, Gier LoC=125) sind ein großes Hindernis.
    Wenn es um reine Gesundheitstests geht, dann ist man wohl mit diversen Verfahren aus Bioresonanz/ Radionik effizienter & besser aufgestellt, weil hier in Minuten Tausende Tests durchgeführt werden (wenn auch nur in den unteren 6 Dimensionen). Gewöhnlich bestehen in der 5./ 6. Dimension (X5+X6) große Krankheiten (z.B. Krebs) schon 5-10 Jahre vor der Grobstofflichkeit (X1-X3). Man kann dann mit ideomotorischen Verfahren genauer nachforschen zu den Ursachen & Therapien der festgestellten Störungen.
    Es gibt nur wenige Top-Hellsichtige, von den Top 100 im weltweiten Ranking befinden sich 5 im Amanita-Netzwerk, einer sogar unter den Top 5. Die Top 100 können in Menschen lesen wie in einem Buch, das hat mich anfangs (2011-12) wirklich entsetzt. Das Amanita-Netzwerk besteht aus 100+ Personen rund um den Globus, mit unterschiedlichen Begabungen, Rollen & Berufen. Von den Top 100 bezeichnen sich etwa ¾ als christlich, 21 davon sind aus der Merlin-Linie, gegründet vom Avatar Mehindra (3623-3552 v.Chr.) zur Vorbereitung der Christus-Rückkehr. Absolut gesehen sind die meisten der Top 100 aus Indien (36), relativ zur Bevölkerungszahl finden wir jedoch die höchste Konzentration in Österreich (3), womit sich die statistische Verteilung der transpersonalen Seelen wiederholt - Kailash & Untersberg spielen die Hauptrolle.
    Hellsichtigkeit kann von Gott (weiß) oder der Teufelin (schwarz) verliehen sein, die beiden sind jedoch nicht zu vergleichen & die schwarze Seite erlaubt keine Top-Placierung. 80-90% der Hellsichtigen haben eine schwarze Seele, weil sie ihre Gabe von der Höllenfürstin bekommen, Hawkins warnte zu Recht vor den Gefahren des herkömmlichen Channeling (
    Link).
  2. Timing (Öffnung in 4 Schritten: 2016, Anfang 2020, 15.9.2023 & 2030):
    Das größte prinzipielle Problem dieser Schnellverfahren ist wahrscheinlich, daß das Warten auf Gott damit eventuell negiert wird, wie u.a. von Pfarrer Selvaraj stets betont. Viele Dinge offenbaren sich erst im Laufe der Zeit. Beispiel: in den 1990ern war Benjamin Baruch als Fondsmanager Herr über Hunderte Millionen Schlangentaler (zum derzeitigen $-Wert). Baruch sah die sich aufbauende Überbewertung in den Aktienmärkten & betete zu Gott um diesbezügliche Einsichten zum Aktienmarkt, doch ein ganzes *Jahr* lang passierte nichts (Link). Dann zeigte ihm der Cheffe das Ende der USA, nicht bloß die unmittelbare Aktien-Entwicklung.
    Am 27.7.14 wurden erstmals die Höllentore geöffnet, wie von
    Apples Siri mitgeteilt (Link). Eine nochmalige Öffnung erfolgte laut den Siri-Codes am 14.8.15 (Link): ab August 2015 wurde Europa mit Millionen Dämonen aus der Hölle (Rapugees) überschwemmt. 66.6 Monate nach dem 27.7.14 war Anfang 2020: Beginn der 42 Monate der Herrschaft der Antichristin, wo die Höllentore *permanent* offen sind. Wir öffnen ab Anfang 2020 jede der 7 Höllenebenen im 6 Monate-Rhythmus, das 7. & schlimmste Tor öffnet sich Anfang 2023. Die derzeit schon offene oberste (erste) Höllenebene ist vergleichbar mit einem Gefängnis bzw. einer Quarantäne: die seit 23.1.20 laufende bei weitem größte Quarantäne der Menschheitsgeschichte (>780 Millionen) ist Ausdruck der ‚Hölle auf Erden‘. Höllenebene #2 ist vergleichbar mit einem Foltergefängnis wie Abu Ghraib, Höllenebene #3 mit einem Konzentrationslager, die Qualen der Höllenebenen 4-7 sind mit nichts mehr auf der Erde vergleichbar.
    Daher steigt die Zahl der Dämonen auf der Erdoberfläche jedes Jahr, sodaß Testen permanent schwieriger wird, wie allgemein die Gottesverbindung. 2019 kamen schon 30-40% der Neugeborenen direkt aus der Hölle, während bis weit ins 20. Jahrhundert fast 100% aus dem Himmel kamen. Die Widersacherin fand einen Weg, diese Inkarnationssperre zu umgehen & schickt auf diese Weise immer mehr Elitetruppen aufs Schlachtfeld, was den Höhepunkt von Armageddon markiert (
    Link). Greta Thunberg ist nicht nur die Inkarnation eines hundsordinären Dämons, sondern sogar die derzeit einzige (!) Inkarnation eines Archonten (Erzdämons), vor denen Jesus Christus in den apokryphen Schriften warnte - siehe dazu den Geistheiler Sananda mit einem Wahrheitsgehalt 2019 von 87% (Link).
    2016/17 im jüdischen Jahr 5777 begannen die 7+7+7 Jahre der Trübsal, die ersten 7 Jahre sind die Vor-Trübsal, die nächsten die normale Trübsal & die letzten 7 Jahre die große Trübsal. Die laufenden 7 Jahre der Vor-Trübsal entsprechen der Öffnung der 7 Siegel der Apokalypse, wo Gott in 7 Schritten viele Geheimisse lüftet, der Rest Herbst 2029 bis Herbst 2030 unter der 7. Posaune der Apokalypse (Offenbarung 10/7): „in den Tagen der Stimme des 7. Engels, wenn er posaunen wird, soll vollendet werden das Geheimnis Gottes.“ Während 72 der 73=46+27 Bücher des Neuen Testaments für alle Menschen zugänglich sind, ist das letzte, 73. Buch der Offenbarung nur für die 0.12% Auserwählten. Martin Luder, der Dieb im Auftrag der Antichristin, stahl 7 Bücher, weswegen die Protestanten nur 66 Bücher haben (wegen der 66/666-Schwingung). Aber auch die 73 katholischen Bücher sind nicht alles, es fehlen noch viele apokryphe Schriften.
    Conclusio: bis 2016 war nur ein kleiner Teil der Geheimnisse Gottes zugänglich, seit 2016 wird jedes Jahr mehr freigegeben & vieles liegt nach Rosch Haschana 15.9.23 auf dem Tisch, der Rest ab 2030. Die Möglichkeiten der Abfrage beim Cheffe ist noch 3.5 Jahre ziemlich beschränkt, 2023-30 wesentlich größer & ab 2030 fast grenzenlos. Eine ähnliche Öffnung in 4 Schritten erfahren die geistigen Heilmethoden.
  3. Momentane Testfähigkeit (Gehirn, Switching, Herzkohärenz, Elektrosmog, Hyperschall):
    Es ist eigentlich keiner Erwähnung wert, daß die Beteiligten nicht unter dem Einfluß von Drogen oder bewußtseinsverändernden Substanzen stehen sollen (
    Link). Atheisten können prinzipiell nicht zuverlässig testen, wie der 2xDoc betonte (Link). In der Wachzeit erscheinen Gehirnwellen mit der Christusfrequenz 8.88 Hertz (im unteren Alpha-Bereich) optimal, so wie die starke Aufladung des Wachbewußtseins im linken Frontallappen (=Yang). Die New Ätscher wollen immerzu die rechte Gehirnhälfte (=Yin) aufladen, ein größerer Unsinn ist nicht vorstellbar in dieser Galaxie, das ist der Weg in Richtung Depression & Angst (=Yin). Seit 2012/13 kollabiert die Aufladung der bewußten Hirnregionen laut dem Wiener Hirnforscher Dr. Gerhard Eggetsberger: grobstofflicher (elektrischer) Ausdruck des laufenden Mentalcrashs. Ohne funktionierendes linkes Frontalhirn ist Mentaltesten nicht möglich.
    Eine andere wichtige Hirnregion ist das Zensurzentrum Schläfenlappen (
    Link), die Schläfenlappen wurden von den Annunaki auf überaktiv programmiert, damit wir ewig Sklaven bleiben & nicht aus dem Gefängnis (Matrix) ausbrechen durch Gotteskontakt. In den Schläfenlappen befindet sich auch das Gottesmodul in der Terminologie der Hirnforscher Vilayanur Ramachandran & Michael Persinger. Schläfenlappen-Epilepsie war auch die Ursache des Bewußtseinsfalls (schwarze Seele) von Mohammed im Alter 38 Jahre (Link). Überaktive Schläfenlappen verzerren Testergebnisse in die Richtung der Erwartung (Glaubenssysteme), genau wie Bewußtseinswerte unter 535=Glauben. Eine überaktive Amygdala (Angstzentrum) ist ebenso schädlich, Testergebnisse bestätigen dann tendenziell die Ängste.
    Eng mit der Hirnaktivität verbunden ist das Phänomen des Switching, wo paradox (umgekehrt) auf Reize reagiert wird.
    Heute sind schon 70-95% der Menschen in Pussystan (=sozialistischer Block) im permanenten Switching & jedes Jahr werden es mehr. Hauptgrund ist natürlich Elektrosmog, zunehmend aber auch die immer schnellere Umkehrung der Magnetpole. Auf kollektiver Ebene produziert Switching selbstverletzende Dinge, z.B. Süchte, Sodomie (in der guten alten Zeit der Propheten des Alten Testament war Steinigung die Strafe für Schokostich & Co.), Justizversagen, Feminismus, grüne Khmer, Multikulti, Sozialismus & Linksparteien.
    Nur die wenigsten haben jetzt in den 2020ern noch eine ausreichende Herzkohärenz (Herzratenvariabilität). Ich ließ meine Herzkohärenz 2010 messen & erreichte binnen Sekunden sofort den Maximalwert, wozu die Testerin bemerkte, so etwas hätte sie überhaupt noch nie erlebt - klarerweise die Folge meiner Meditationspraxis seit 1993. Aber vor einem Jahrzehnt war das alles noch Lichtjahre leichter, jedes Jahr wird das Aufrechterhalten der Herzkohärenz immer schwieriger. Bei zu geringer Herzkohärenz ist die Testfähigkeit kaum gegeben, d.h. wenn das System zu zersplittert/ fragmentiert/ zerfahren ist & daher im Switching (Umkehrung).
    Es gibt einige Dinge, die auf einer oberflächlichen Ebene für die Testzeit diese Störfaktoren großteils ausschalten können:
    (a) Zapper: Das Diamond Shield-Kurzprogramm wurde entwickelt vom Münchner Heilpraktiker Alan Baklayan für den Crystal Diamond Zapper (
    Link). Ein geringer Hautwiderstand laut Messung (2-3 kOhm) ist hilfreich bis notwendig für eine gute Testfähigkeit, 5-10 kOhm sind ungünstig. Hilfreich ist auch das Programm BiBlo (bioenergetische Blockaden) mit folgenden 6 Phasen: Lateralität, Geopathie, Elektrosmog, Radioaktivität/ Röntgenstrahlung, Narben (auch durch Impfungen) & Narbenverklebungen (Link).
    Auch kann man die Testfähigkeit durch hochschwingende Musik steigern, wie Wolfgang Amadeus Mozart, Andrea Bocelli, Puccini, Tschaikowsky, Enrico Caruso, Marta Gomez (LoC=570) & gregorianische Choräle. ‚Moderne‘ Richtungen wie (Gangster) Rap, Punk, Gothic Rock, Heavy Metal usw. schwingen immer tief im dämonischen Bereich LoC=35-95, d.h. sie kommen aus der Hölle (
    Link).
    Der Pionier in diesem Bereich war der US-Arzt John Diamond, der in den 1970ern mit dem Muskeltest alle möglichen externen Reize überprüfte, v.a. die Wirkung auf den Thymus & damit das Immunsystem. Er fand heraus, daß Beethoven dirigiert von Furtwängler bei weitem am positivsten auf die Nieren wirkt. Auf der Liste von DDr. Hawkins finden sich nur 3 Komponisten, die Musik mit einer extrem hohen Schwingung (LoC>600 Link) produzieren: Arvo Pärt, Robert Gass aus Colorado & Johann Pachelbel (Kanon in D). 2 dieser 3 wirkten lange hier in Wien, was kein Zufall ist.
    Ebenfalls hilfreich sind die 9 Solfeggio-Frequenzen, besonders 741 Hertz.
    Die 150 Psalmen sind die wichtigsten Gebete im Alten Testament mit der höchsten Schwingung (LoC=650) & zudem prognostisch wichtig für die Endzeit mit Basis 1900: Psalm 1=1901… Psalm 150=2050. Deswegen paßt auch der Psalm des aktuellen Jahres gut, im Jahr 2020 also Psalm 120: Hilferuf aus einer friedlosen Welt. Die Rede ist von einem Kriegsausbruch, u.a. vom Biowaffenangriff von Adibösien gegen China mit dem Coronavirus Covid-19, den China gottseidank vergelten wird mit der Zerstörung des Feinds. Zur Verbesserung der Testfähigkeit dienen vor allem die Psalmen 24, 35, 57, 91 & 99 (
    Link).
    Man kann diese Schwingungen entweder akustisch aufspielen (selbst singen/ beten oder Lautsprecher) oder via Mindlink des Münchener Zahnarztes Dr. Johann Lechner (Mindlink.info), d.h. über Skalarwellen. Skalarwellen = Longitudinalwellen wurden schon von Nikola Tesla beschrieben, sie schwingen in der Ausbreitungsrichtung, im Gegensatz zu Transversalwellen (z.B. elektromagnetische Wellen). Longitudinalwellen sind derzeit noch nicht technisch meßbar, sondern nur indirekt über biologische Systeme (z.B. ideomotorische Abfragen). Hauptvertreter ist heute Prof. Dr. Ing. Konstantin Meyl von der Hochschule Furtwangen. Für das Aufspielen sind Batteriegeräte übrigens besser, weil man sonst die Störfrequenzen (schmutzige Elektrizität) mit aufschwingt.
    Eine weitere Hilfe ist die Entladung parasitärer Hyperschall-Felder (vor allem im , was am einfachsten mit dem Hyperschall-Kegel von Dipl.-Ing. Reiner Gebbensleben geht (
    Link). Seine Produkte zählen auch zu den besten Elektrosmog-Schutzprodukten, jedoch nur als 4. (letzter) Schritt laut dem Amanita-System (https://www.amanita.at/interessantes?id=1521). Betreiben Sie aber Elektrosmog-Schutz niemals wie der Massenwahnsinn („ich klebe mir Produkt XY drauf & dann ist das Problem des Elektrosmogs gelöst“), sondern kristallklar laut den im Artikel angeführten 4 Prioritäten.
    (c) Entswitchen:
    Empfehlenswert in diesem Zusammenhang ist die Seite deswitch.com vom Arzt Dr. Manfred Doepp. Eine klassische Übung zur Korrektur ist die 3fach-Übung aus der Kinesiologie (Nierenpunkte, Zentralgefäß/ Lenkergefäß & Steißbein). Dabei sollte der PC-Muskel (Beckenboden) kontrahiert & entspannt werden, was die Hirnaufladung stark erhöht, wobei die Zungenspitze beim Einatmen den oberen Gaumen berührt. Nachher wird der Thymus im Walzertakt (3/4) beklopft. Ähnlich ausgleichend wirkt das Stirn-Hinterkopf-Halten.
    (d) Elektrosmog-Trainer: Der Wiener Hirnforscher Dr. Gerhard Eggetsberger launchte Ende 2013 einen Elektrosmog-Trainer, um die individuelle Reaktion des Systems auf Elektrosmog zu reduzieren, der heute bei weitem schlimmste externe Reiz (
    Link). Ich benutze das Gerät seit 2013, am Anfang hatte ich bei identen externen Belastungen noch einen etwa 10x höheren Meßwert. Leider erfaßt der Elektrosmog-Trainer nur einen kleinen Bruchteil des Phänomens Elektrosmog, mit einer weitgehenden Blindheit gegenüber Hochfrequenz. Sekundär eignet sich dieses Gerät auch zum Checken des allgemeinen bioelektrischen Status eines Menschen & damit seiner Testfähigkeit.
    (e) Brunler-Bovis Nosode: Diese wird in der Psychosomatischen Energetik nach Dr. Reimar Banis zur Verbesserung der Testfähigkeit verwendet, Oscar Brunler (1894-1952) war ein englischer Arzt, der mit dem französischen Forscher André Bovis (1871-1947) zusammenarbeitete. Der Brunler-Wert (in Grad) ist eine Maßzahl für die universelle Intelligenz (
    Link), wovon der IQ nur ein winziger Teil ist. Menschen haben Brunler-Werte zwischen 100° bis zum Maximalwert 725°, wie Leonardo da Vinci (Link). Intelligenz kann jedoch von der weißen oder schwarzen Seite kommen, daher hatte z.B. die Satanistin Blavatsky (Urmutter der heutigen Esoterik-Szene) einen extrem hohen Brunler-Wert 660°. Erst die allerhöchsten Brunler-Intelligenzwerte von deutlich mehr als 666° kommen nur mehr von der weißen Seite. Den höchsten Brunler-Wert hat das Grabtuch von Turin mit 1050°, die Maßzahl vom Cheffe.
    Hinweis: Aber ob diese Maßnahmen helfen wird allerdings jedes Jahr fraglicher, weil die Störungen immer tiefer im System sitzen, immer mehr temporäre Störungen der Testfähigkeiten werden chronisch, das ist der Schritt zur prinzipiellen Testunfähigkeit im nächsten Punkt.
  4. Prinzipielle Testfähigkeit (Genetik, Elektrosmog, schwarze Löcher):
    Bei weitem am wichtigsten ist jetzt 2020 natürlich Elektrosmog erzeugt durch das Mal des 666 Tieres (=Handy). Handyoten & Smombies produzieren für sich selber so schwere, praktisch unheilbare Defekte durch Todesstrahlen (auch auf genetischer Ebene), daß sie nicht nur ihre Testfähigkeit verspielen, sondern vielleicht sogar für ihre Nachkommen (für die wenigen, die überhaupt noch fruchtbar sind). Vor allem junge
    Smombies (Handyoten) haben schon dermaßen ihr Hirn mit Mikrowellen verbrannt & ihr System ist so tief im Switching, daß Testen *mit* ihnen eventuell nicht mehr möglich ist (man kann nur mehr *für* sie testen).
    Der Arzt & Psychiater Hawkins stellte 2005 fest, daß 10% der Menschheit aus unbekannten genetischen Gründen *prinzipiell* nicht Muskeltesten können. Ob & wie dieser Gendefekt heilbar ist, ist unklar, das sollte Gegenstand von weiteren Forschungen sein. Es gibt andere prinzipielle Störfaktoren, z.B. eine uneheliche Geburt, was Dämonenportale öffnet (
    Link). Die Sünde (negatives Karma) trennt von Gott, d.h. je negativer das Karmakonto, desto schlechter die Testergebnisse.
    50-60% der Weltbevölkerung (d.h. so gut wie alle mittelalten & alten Seelen) haben energetisch mindestens ein schwarzes Loch, ebenfalls ein großes Testhindernis. Die schwarzen Löcher wurden in den frühen 2000ern von Richard Fuhrmann aus dem österreichischen Graz gefunden (innerhalb der Merlin-Linie), der jetzt hauptsächlich Unternehmensberatung anbietet & kaum Privatberatungen (
    Link).
    Umgekehrt gibt es natürlich auch starke Begabungen für paranormale Phänomene = Siddhis (verliehen von der weißen oder schwarzen Seite), oft lange unbewußt. Lange nach meinem Schulabgang sagte eine langjährige Lehrerin, ich war der beste Schüler ihrer gesamten Laufbahn, denn ich sagte immer das, was sie sich genau dachte. Da wurde mir bewußt, daß ich diese Gabe schon meine gesamte Kindheit hatte, was mir aber bis zu meinem Initiationserlebnis im Alter von 18 Jahren nicht im geringsten bewußt war. Allgemein ist es günstig, wenn man den Siddhis nicht zuviel Aufmerksamkeit schenkt, außer wenn es Teil der Lebensaufgabe ist, dann muß man sich darauf fokussieren.
  5. JJ-Seelenklasse weiß/ schwarz (Geschlecht):
    Die Seelenklasse ist zwar nicht 100% fix, aber jetzt in den 2020ern ziemlich. Ich persönlich habe kein *einziges* (!) Mal erlebt, daß eine schwarze Seele noch weiß wurde, jedoch erlebte ich, daß weiße & schwarze Chamäleons die Kurve kratzten. Das Jüngste Gericht begann im Juni 2019, seither ist es extrem schwer, noch von schwarz (Hölle, stehen im Buch des Todes) auf weiß (Himmel, stehen im Buch des Lebens) zu wechseln.
    Ich schätze, es braucht 2020 im Schnitt schon 500-1000 Stunden gute Seelenarbeit, um eine schwarze Seele wieder weiß zu machen, mit nach wie vor steigender Tendenz, denn die Tore schließen sich. Eine schwarze Seele ist im Besitz der Höllenfürstin & sie macht mit ihrem Besitz fast alles, was sie will. Auswirkungen der 4 Seelenklassen auf die Testfähigkeit:
    (a) Schwarze Seelen (derzeit 95% der Weltbevölkerung, 4% Chamäleons) können prinzipiell nicht zuverlässig testen.
    (b) Schwarze Chamäleons sind schon ziemlich unzuverlässig.
    (c) Weiße Chamäleons haben ein kleines Fragezeichen.
    (d) Nur mehr 1% der Weltbevölkerung hat eine rein weiße Seele & ist daher voll testfähig. Unter den Premium-Abonnenten von Amanita Market Forecasting sind immerhin noch 2/3 weiße Seelen & nur 1/5 schwarze Seelen, bei der Leserschaft des freien Bereichs immerhin 1/3 mit einer weißen Seele. Erst *nach* dem Ende des Kali Yuga 2023 steigt der Anteil der weißen Seelen von diesem Allzeittief ~1% wieder an, um 2048 volle 100% zu erreichen, denn alle schwarzen Seelen müssen den Planeten verlassen (der Cheffe toleriert das dann nicht mehr).
    Es kann sogar Testungen behindern, wenn eine weiße Seele sexuell mit einer schwarzen Seele zusammen ist oder war (in den letzten Jahren). Eine alte taoistische Weisheit besagt, daß in den ersten 7 Jahren die körperliche Verschmelzung erfolgt, in den nächsten 7 Jahren die seelische & in den letzten 7 Jahren die geistige. Sananda spricht deswegen von 8 Jahren zum partnerschaftlich-6uellen ‚Umfärben‘ von weißen Seelen. Das galt früher, heute beschleunigt sich das alles, es reichen u.U. schon (viel) weniger als etwa 8 Jahre aus für die seelische ‚Übernahme‘.
    Derzeit sind ~15 Mal soviel Männer wie Frauen ins Buch des Lebens eingeschrieben, was praktisch bedeutet, daß nur eine winzige Zahl von Frauen gut abfragen kann. Einer der Hauptgründe für den Fall der Frauen ist der äußerst schwergewichtige spirituelle Irrtum „mein Bauch gehört mir“, der sogar schon ohne Abtreibung die Seele in die Hölle bringen kann, weil er so schwerwiegend ist. Kein Mensch kann jemals einen anderen Menschen ‚besitzen‘ (auch nicht einen winzigen in der Gebärmutter), Feminismus ist die Geisteshaltung von Dämonen (Besetzungen von Seelen) & öffnet damit die Tür (Legalität) für Dämonen
    .
    Der Weg von Wahrheit, Gerechtigkeit & Kampf ist der männliche spirituelle Weg (Yang), während Liebe, Dienen & Hingabe der weibliche Weg (Yin) ist.
  6. Bewußtseinswert (spirituelles Niveau) der Testpersonen (LoC) & 7 Test-Ebenen:
    Der Bewußtseinswert ist eine Mischung aus prinzipieller & gegenwärtiger Testfähigkeit, d.h. er verändert sich leichter & schneller als die Seelenklasse.
    (i) LoC<200 kein Testen: Beim LoC<200 ist eine Person im negativen bzw. teuflischen Bereich (Yin), insofern können Testungen nicht zuverlässig sein. Hier befinden sich mittlerweile schon mehr als 80-90% der Weltbevölkerung. Es gibt darunter viele Menschen, die noch nie in ihrem Leben einen eigenen Gedanken hatten, weil sich laut DDr. Hawkins das ätherische Gehirn erst beim LoC=200 bildet. Ab 2023 beginnt auch der Zerfall der physischen Gehirne, durch Prionen (=Proteine) kommt es zuerst zum Hirnzerfall (=Matschbirnen), später auch zu Löchern in den Hirnen (=Hohlbirnen), der Rinderwahn BSE war nur der Anfang.
    (ii) LoC=200-450 Realtesten (externe Reize):
    In den 1970ern wurde zufällig entdeckt, daß die Lügen von Politikern einen schwachen Muskeltest erzeugen, selbst wenn die Testpersonen überhaupt keine Ahnung hatten, wovon die Volksverräter sprachen. Auf diesem Bewußtseinswert kann man primär Realtests durchführen, d.h. z.B. Nahrungsmittel oder Nosoden abfragen, wobei die mentale Komponente nur eine geringe Rolle spielt. Dies trifft auch auf die Nosoden-Testung der psychosomatischen Energetik nach Dr. Reimar Banis zu, was deren exzellente Heilerfolge erklärt.
    Das ist der historische Klassiker & am leichtesten. Hier verwendet man klare externe Reize zum Abfragen, z.B. Nahrungsmittel, Nosoden, Wasseradern, Elektrosmog, geopathische Verwerfungen, Schwingungen... Die Testantwort kommt auf dieser Ebene primär vom Unbewußten, deswegen funktioniert der Muskeltest sogar bei Komapatienten, wie der deutsche Arzt Uwe Albrecht (LoC=525) notiert (
    Link). Es gibt einige Kniffe, um aus Mentaltesten ein Realtesten zu machen, z.B. das Aufschwingen von Abfragen via Skalarwellen laut dem Mindlink-System des Münchener Zahnarztes Dr. Johann Lechner oder das Verwenden von Mudras wie im System des Wiener Kinesiologen Raphael Van Assche. Wenn man mit dem Testen beginnt, dann sollte es auf jeden Fall auf der Ebene des Realtestens sein, um das Testprozedere zu erlernen.
    Dennoch ist selbst das Realtesten nicht so einfach wie oft geglaubt, vor allem zu Schlüsselthemen wie Elektrosmog, wo Myriaden von Tarnungen & Täuschungen draufsitzen. Ein Schlüsselerlebnis hatte ich im Sommer 2010 am Untersberg, wo ich vom Radiästheten Hans Luginger eingeladen wurde, Ausgleichsströme zwischen Mobilfunk-Basisstationen zu studieren. Früher konnte man diese nur mit der Rute eruieren, mittlerweile auch technisch über ein ungarisches Patent. Wir fuhren zu mehreren Sendemasten & bei jedem konnte ich auf Anhieb Zahl & Position der Ausgleichsströme herausfinden (5-15 pro Sendemast). Dies löste ziemlich ungläubige Blicke aus, Herr Luginger hatte schon mit Dutzenden bekannten Radiästheten dasselbe gemacht & nur eine einzige (!) konnte die Ausgleichsströme erfassen, nämlich Käthe Bachler (geboren 1923 in der Nähe vom Untersberg). Bachler ist die wohl bekannteste Rutengängerin im deutschsprachigen Raum, neben Dr. Ernst Hartmann (1915-1992, Hartmanngitter) & Dr. Manfred Curry (1899-1953, Currygitter). Selbst eine Ärztin mit sonst fast 100%iger Trefferquote versagt regelmäßig kläglich beim Thema Elektrosmog, wo die allermeisten schwarzmagischen Tarnungen & Täuschungen draufliegen, denn das Handy ist das Mal des 666 Tieres (und führt deswegen in den Feuersee der Hölle).
    Aber Können & Sollen sind wiederum zwei Paar Schuhe, ich erlernte die Radiästhesie im Sommer 2002, mußte aber aufhören wegen starken Fiebers durch das Wünscheln. Die meisten Muter bekommen gesundheitliche Probleme vor allem mit dem Herzen, da dieses mit den Armen verbunden ist. Andere wie der Wiener Lebensenergieforscher Erich Körbler (13.5.1938–1994) wurden anscheinend gezielt mit schwarzmagischen Angriffen unter die Erde gebracht.Hier werden also nur interne Reize (im Kopf) erzeugt. Beim Bewußtseinswert LoC=450 bildet sich das spirituelle Ego aus, es ist der Mindestwert für spirituelle Lehrer & fürs erfolgreiche Mentaltesten. In den unteren 400ern entwickelt sich der niedere Mentalkörper, in den hohen 400ern der höhere Mentalkörper, deswegen ist LoC>450 unbedingt notwendig. Der Bewußtseinswert LoC>450 ist Ausdruck der ernsthaften Suche nach Wissen an sich, 400-450 ist die Suche nach Zweckwissen. Derzeit kalibrieren nur mehr 5-6% der Weltbevölkerung auf LoC>450, mit kollabierender Tendenz, vor allem wegen des laufenden Mentalcrash (Handyotie-Seuche). Auf dieser Ebene kommt die Testantwort schon teilweise aus höheren Ebenen, nicht mehr nur mehr vom Unbewußten.
    Apollo Robbins ist einer der besten Gedankenmanipulatoren bzw. Schwarzmagier, er kann seine Gedanken fast allen Menschen aufzwingen (
    Link). Es ist kein Zufall, daß er gezeugt & geboren (23.5.74) wurde unter dem Sirianischen Experiment 1972-74. Testungen von Personen mit einem Bewußtseinswert LoC<450 können mental sogar von blutigen Anfängern manipuliert werden, z.B. auch zum Manipulieren von Abfragen.
    Anderseits müssen auch zahllose andere mentale Parameter fürs Mentaltesten erfüllt sein, u.a. mindestens ein mittlerer Intelligenzquotient (IQ) 90-100. Wir erleben gerade den größten Mentalcrash der Geschichte (v.a. durch Elektrosmog) mit einem IQ-Rückgang um 5-6 Punkte pro Jahr in Pussystan, d.h. schon in den mittleren bis späten 2020ern gibt es sogar in IQ-Hochburgen wie Ostasien & Mitteleuropa kaum noch Menschen mit der Fähigkeit zum Mentaltesten (woanders schon viel früher nicht mehr). Wir stehen an der größten Devolution der Menschheitsgeschichte, da wir einen 60 Millionen Jahre-Zyklus des Massensterbens komplettieren. Auch kollabieren v.a. wegen der asozialen Medien die Aufmerksamkeitsspannen, was den Kreis der Tester noch weiter verkleinert.
    Mentaltesten ist gegenüber dem Realtesten viel schwieriger & fehleranfälliger & braucht viel mehr Konzentration & Hintergrundwissen, komplexe Themen haben viele verschiedene Schichten (Zwiebelschalen). Beim Mentaltesten kann sich Wunschdenken leicht einschleichen, vor allem zu persönlich wichtigen Fragen.
    Anwendungen in Wirtschaft, Finanz & Politik sind natürlich auch möglich & sinnvoll, egal ob auf der Mikro- oder Makroebene. Hawkins etwa arbeitete für die ReGIERungen von Indien & Südkorea (
    Link) & anscheinend auch für den größten Einzelhändler der Welt, Walmart (CEO Sam Walton schrieb die Widmung für sein erstes Buch). Man kann z.B. vor Kaufentscheidungen abfragen auf einer Skala 0-100%, wie sehr das betreffende Produkt die konkreten Bedürfnisse erfüllt (subjektive Skala). Ergänzend kann man noch auf einer abfragen, wie hoch eine gewisse gewünschte Produkteigenschaft ist (0-100%). Je mehr Informationen kursieren, desto schwieriger werden Konsumentscheidungen. Laut der Analyse 2019 der britischen Verbraucherorganisation Which? sind 87% der Rezensionen Fake bei der Amazone mit der abgeschnittenen Brust (für den Krieg gegen die Männer). Ich kam ohne Kenntnis dieser Prozentzahl zum selben Ergebnis (+/-1%) durch eine Abfrage.
    Der Ölmagnat Haroldson Hunt (1889-1974) setzte solche Methoden ein, um die ertragreichen Öl-Parzellen aufzukaufen. Sein Sohn Nelson Hunt (1926-2014) ist jedem echten Börsianer bekannt, denn dieser drehte 1980 den Silber-Corner. Ich war vor 7-12 Jahren bei Projekten zur Rohstoffexploration am Rande involviert, darunter auch eines mit prozentueller Gewinnbeteiligung, wo der Umsatz bei einem Fund auf jeden Fall Hunderte Millionen Euro oder Dollar (zum derzeitigen Geldwert) gewesen wäre. Gottseidank kam es wegen Widerstands aus der Bevölkerung & Politik nie zur Exploration, die Gefahren von zuviel Geld sind gewaltig. 2-5 Jahre nach einem großen Lottogewinn liegt das Leben von 80% der Lotto-Großgewinner auf allen Ebenen in Scherben, oft sogar finanziell. Hawkins bemerkte einmal, daß man beten soll, daß man *nicht* $300 Millionen bekommen sollte, denn es braucht viele Inkarnationen, um damit umgehen zu können. Anmerkung: Hawkins nannte 2004 (
    Link) $50 Millionen, ich habe diesen Wert auf das inflationär entwertete Äquivalent 2020 nachgezogen. Ein kleineres Projekt widmete sich dem Aufspüren von Schätzen aus der Römerzeit, da kamen 3 von uns zum selben Ereignis: nämlich daß es am Platz X in einer gewissen Tiefe einen Schatz gibt, dessen Wert jedoch zu gering ist für ein Projekt.
    Manche kommen vielleicht auf die Idee, den privaten Schlüssel von Bitcoin-Adresse 35hK24tcLEWcgNA4JxpvbkNkoAcDGqQPsP abzufragen & so an einem verregneten Nachmittag einige Milliarden abzugreifen? Ich kann mir nicht vorstellen der Cheffe Diebstahl zuläßt & diese Infos hergibt und selbst dann bräuchte man 100.00% Erfolgsrate, was so gut wie unerreichbar ist.
    Theoretisch kann man fast alles abfragen praktisch jedoch nicht. Die am wenigsten sinnvolle Frage ist die nach einem 'Warum', am Ende jeder Fragekette steht immer der unerforschliche Ratschluß Gottes. Schon Spinoza erkannte, daß nur das Göttliche wirklich frei ist. Hinter dem ‚warum‘ stehen das Ego & dessen Neugier. Der Muskeltest als Erkenntnisinstrument kalibriert auf LoC=605 & ist daher nicht unbedingt geeignet für noch höhere Bewußtseinsebenen. Man kann im Prinzip jedes beliebige große oder kleine Informationsaggregat abfragen, z.B. den Wahrheitsgehalt des gesamten Internet Information >1022 Bit (
    Link).
    Standardmäßig fragt man beim Mentaltesten auf einer Normalskala 0-100% ab, teilweise auch nur auf einer Schnellskala 0-10, für Feinfragen auch auf einer Maximalskala 0-1000 wie Hawkins. Verbale Übersetzung: 50% = neutral, 60% = geht so/ ok, 70% = gut, 80% = sehr gut & 90% = exzellent. Je nach Abfragethema braucht es unterschiedliche Ebenen, manchmal reicht knapp über 50%, manchmal braucht es fast volle 100%. Diese 7 Skalen sollte man auf jeden Fall verwenden:
    (1) binär (ja/ nein): Der Muskeltest liefert nur binäre Aussagen, beim Testen mit anderen Instrumenten bekommt man eventuell mehr Information pro Abfrage, z.B. Drehrichtung, Drehradius & Drehgeschwindigkeit von Rute oder Pendel. Fragen ausschließlich auf ja/nein hin zu überprüfen wie von Hawkins oft praktiziert ist selten empfehlenswert, zwischen einem 51% Naja & einem 99% JA liegen Welten.
    (2) Wahrheitswerte (0-100%): primär für Informationsquellen (Bücher, Videos…), aber auch für Menschen, die auch auf einen bestimmten Wahrheitswert gewohnheitsmäßig eingestellt sind
    (3) Seelenarten (4x): weiße Seele, weißes Chamäleon, schwarzes Chamäleon & schwarze Seele (für Menschen & andere Lebensformen mit freiem Willen, wie manche ETs)
    (4) Lebensenergie (0-100%): Global fiel die Lebensenergie Anfang 2020 auf unter 30%, beim Hoch 2019 war sie noch mehr als 40%, im Jahr 1900 war sie noch bei guten 70-80%. Grund: je geringer der Bewußtseinswert & desto schwärzer die Seele, desto mehr verliert man den Zugang zu den Qualitäten des Heiligen Geistes (z.B. Licht, Liebe & natürlich auch Energie) & desto mehr muß man als Energieparasit leben. Ein Großteil des Energiediebstahls passiert über Elektrosmog, welcher Seelenzugang erlaubt.
    Oft wird ‚Lebensenergie‘ als ein Begriff verwendet, doch die Komplexität dahinter ist atemberaubend, es gibt in Wahrheit 3000-4000 verschiedene Arten von Lebensenergie, hauptsächlich in der 5. Dimension, aber in allen 12 Dimensionen. Sehr umfangreich sind die Beschreibungen von Lisa Renee auf mehr als 2100 Seiten (
    Link). Der bekannteste Abfragewert zur Lebensenergie sind die Bovis-Einheiten, wo in Pussykratien der Median bei nur bei 4000-5000 Bovis liegt. Das menschliche Energiesystem besteht aus Tausenden Komponenten, viele davon durch die Merlin-Linie gefunden, z.B. die Voridiane (ähnlich wie Meridiane, aber rund um die Organe). Es gibt auch den 3-dimensionalen Ausdruck von Lebensenergie, z.B. Hyperschall, Biophotonen nach Prof. Fritz Albert Popp, Meßwerte der Kirlian-Fotografie u.a.
    Aber auch Unternehmen, Staaten usw. haben Lebensenergie. An der einsamen Spitze steht Rußland mit 95% (=maximales Yang), am anderen Ende finden wir u.a. die USA mit 13% & Israel mit 16% (= maximales Yin). Bei Werten von 10-20% ist man schon ziemlich tot, realisiert das aber vielleicht noch nicht (Zombie).
    Link), ich definiere hier eine absolute Sündenskala. Auf dieser Skala ist 100% das bestmögliche Karma, 0% das schlechtestmögliche & 50% ist neutral (Link). Auch das ist eine Skala, die man auf alle Entitäten anwenden kann. Abfragen im Februar 2020: die USA als kriegerischste Nation der Menschheitsgeschichte haben ein Karmakonto mit 7%, Amanita Market Forecasting 94%. Organisationen & Staaten haben nur eine Gruppenseele (7. Dimension) & keine Individualseele.
    Bei Individualseelen sagt das Karmakonto aus, wo es nach dem Tod hingeht: Minus (<50%) eher Richtung Hölle, Guthaben (>50%) eher Richtung Himmel. Anfang 2020 haben nur mehr 2% der Weltbevölkerung ein Guthaben (>50%) auf Ihrem Karmakonto. Führungspositionen (Entscheidung für Menschengruppen oder sogar Menschenmassen) sind ein riesiger Karmahebel in beide Richtung, deswegen sind die beiden untersten Höllenebenen 6 & 7 für jene reserviert, die einem ganzen Volk schaden (z.B. die böse Rothschild-Hexe), siehe dazu der indische Arzt Athavale (
    Link).
    Die Pluspunkte für das Karmakonto haben sich seit Jahrtausenden nicht verändert (nur die Ausdrucksformen), einfache Modelle hierfür sind z.B. die christlichen 10 Gebote & der 8fache buddhistische Pfad, der laut der führt. Das stärkste positive Karma für den Normalmenschen ist die Kindererziehung als großes Langzeitprojekt.

    Viel wichtiger als das Sammeln von Pluspunkten ist jedoch das Vermeiden der Minuspunkte, denn da gibt es viele neue Verführungen, die es früher nicht gab & die deswegen auch (fast) nicht Teil der heiligen Schriften sind. 3 Punkte des 8fachen Pfads erschaffen im negativen Fall schlechtes Meinungskarma (rechte Anschauung/ Erkenntnis, rechte Gesinnung/ Absicht & rechtes Reden), z.B. wird schon die ‘Toleranz’ für Homosexualität, Klimareligion & Co. in der himmlischen Buchführung negativ geführt. Wer das Höllenfeuer vermeiden will, sollte satanische Aktivitäten keinesfalls gutheißen, sonst wird das Karmakonto mit einem kleinen Teil dieser Sünden belastet.
    Jede Geldausgabe erschafft Karma, Steuern zahlen bringt im gegenwärtigen freimaurerischen Staatssystem ein schwach negatives Karma, weil man damit den Staatsdämonen Leviathan füttert & die Herrschaft des Bösen stützt, d.h. man sollte das Bezahlen von Steuern als Sünde in der Beichte erwähnen. In 20-30 Jahren wird Kaiser Heinrich eine Theokratie im besten Sinne errichten, dann & nur bringt (geringe) Steuern zahlen gutes Karma. Man sollte auch aufpassen, wem man sein Vermögen vererbt, schwarze Seelen sollten wenn möglich nichts erhalten, sonst ist auch das eine Stimme für die Höllenfürstin & erschafft negatives Karma. Es gibt außer gezieltem Satanismus 4 Riesen-Brummer, die das Karmakonto gewaltig ins Minus treiben:
    (a) Abtreibung 2.5% Karmalast: Deswegen bemerken Höllenbesucher regelmäßig den dramatischen Frauenüberschuß in der Hölle, was auch schon Jesus Christus im Thomas-Evangelium andeutete & Mohammed (vor seinem Bewußtseinsfall von LoC>700 auf LoC<200
    Link) deutlich aussprach (Link). Vor mehr als 1400 Jahren war allerdings Abtreibung noch nicht der Hauptgrund, sondern die Undankbarkeit, welche auch das Zentrum der MGTOW-Kritik bildet (MGTOW=Men Going Their Own Way). Auch im Buddhismus ist allgemein bekannt, daß es (bis vor kurzem) fast unmöglich war für eine Frau, Erleuchtung zu erlangen, wie einer Bekannten von mir vom Dalai Lama höchstpersönlich beschieden wurde. Im Hinduismus kennt man natürlich auch die Wahrheit, Dr. Athavale nennt die Affinität für Besetzungen als 70% bei Frauen & 30% bei Männern (Link). Deswegen braucht eine menstruierende Frau 60% spirituelles Niveau für das Mantra Om, ein Mann & eine nicht-menstruierende Frau nur 50% (Link). Die Menstruation macht die Frau zu einem Anziehungspunkt für Dämonen auf der Suche nach einem Leckerli.
    (b) Elektrosmog 1.6% Karmalast pro Jahr: Die heutige durchschnittliche Verwendung der Mikrowellenwaffe via Handy (3-4 Stunden pro Tag), WLAN & Co. ist gewaltig, in nur 1.5 Jahren erschafft man sich so mit der Körperverletzung der Mitgeschöpfe durch Mikrowellen das Karma des Kindsmords. Die Bibel sagt, daß jene mit dem Mal des 666 Tieres (=Handy) in den Feuersee geworfen werden.
    (c) Mord 1.2% Karmalast: Ein ‚normaler‘ Mord ist nur halb so schlimm wie ein Kindsmord.
    (d) Impfung (freiwillig) 1.1% Karmalast: Eine freiwillige Impfung ist immer & ausnahmslos ein satanisches Ritual der Teufelsanbetung & treibt daher das Karmakonto ähnlich wie ein Mord ins Minus.
    (7) Bewußtseinswerte LoC & Alltags-LoC (0-1000): für fast alles verwendbar, auch für Personen, Staaten, Unternehmen, Organisationen usw. (nur sekundär für Informationsquellen). Gute Modelle & Wissenschaftler kalibrieren mindestens in den mittleren 400ern, sonst können sie nicht viel.
    Die Bewußtseinsskala ist schon deswegen unverzichtbar, weil der herkömmliche Sprachgebrauch nur Wörter für die Bewußtseinsebenen 0-600 hat (mit Ausnahme des Sanskrits vielleicht). 600=Frieden, das ist der letzte Zustand, der noch im Alltag erlebt wird, vor allem kurz nach dem Orgasmus. Der Orgasmus selbst entspricht der Ekstase der hohen 500er, die Sekunden nachher bringen teilweise in den Bereich des Friedens. Für die Ebenen 600-1000 gibt es eigentlich nur das Wort Erleuchtung, wobei das englische enlightenment noch mißverständlicher ist, weil es auch für rein mentale Erkenntnisse LoC=450-499 verwendet wird. Es kursieren noch viele andere Termini, die jedoch je nach Urheber & Tradition ganz unterschiedliche Dinge bedeuten. Letztendlich kann man sich dem riesigen Bereich LoC=600-1000 am besten über Zahlen nähern & nicht über Begriffe. Die Bewußtseinsskala selbst kalibriert bei LoC=840, d.h. knapp unterhalb der finalen luziferischen Prüfung & Überwindung der Dualität (LoC=850).
    Allerdings können bei niedriger Kohärenz Teile eines Systems (Mensch, Organisation, Staat…) sehr unterschiedliche Bewußtseinswerte haben, z.B. jedes Organ, Energiekörper, Meridiane, Voridiane, Chakren (
    Link) usw. Das Höchstmaß an Lichtkohärenz finden wir beim Laser. Chakren & Meridiane sind lediglich die bekanntesten Elemente des Energiesystems, im Vortex-Healing® (Merlin-Linie) wurde erkannt, daß das Energiesystem aus Tausenden Komponenten besteht.
    Bei spirituellen Sprüngen kommt es zunächst fast immer zu einer tiefen Spaltung bzw. Fragmentation (=kleine Kohärenz), weil der Großteil des Systems immer noch beim alten LoC schwingt, kleine Teile des Systems jedoch schon viel höher. Bei Hawkins etwa war sein Körper selbst bei seinem Tod 47.7 Jahre nach seinem Basiserwachen noch nicht wach (20-30% seines Systems war wach, d.h. mit LoC>600), d.h. sein Körper kalibrierte in den 400ern. Man sieht in den Videos, daß da einiges nicht zusammenpaßt.
    Daher gibt es riesige Unterschiede, ob man sich 51% der Zeit an dieser spirituellen Wohnadresse (=LoC) aufhält oder 99.9% der Zeit (100.00% gibt’s wohl nicht). Eine sehr geringe Kohärenz ist assoziiert mit Besetzungen, Schizophrenie, bipolaren Störungen & Scheinerleuchteten, wo der Bewußtseinswert viel weniger Aussagekraft hat als beim Normalmenschen. Ich habe das oft in der Eso-Szene erlebt (genau genommen nur mit Frauen), wo sich manche als pseudo-erleuchtet darstellen & dann durch einen Mini-Auslöser plötzlich ausrasten & regelrecht zum Berserker werden.
    Ich habe deswegen in den letzten Jahren den Alltags-Bewußtseinswert definiert, der nicht der dominante im System ist, sondern der im Alltag vorherrschende, d.h. wovon man hauptsächlich lebt. Grob gesagt ist der Alltagsbewußtseinswert der Anschein, der reguläre Bewußtseinswert jedoch der echte Kern (Schein & Sein). Der Alltagsbewußtseinswert manifestiert sich primär im körperlichen Aussehen & im Gesundheitszustand, weswegen der normalerweise ident ist mit dem Körper-Bewußtseinswert. 2 Divergenzen:
    * Bei spirituell Fortgeschrittenen ist der Alltagsbewußtseinswert oft Jahre bis Jahrzehnte *viel* niedriger als der normale Bewußtseinswert, wie auch bei Hawkins, dessen Alltags-LoC noch bis zu seinem Tod in den hohen 400ern war (wie bei der Geburt).
    * Scheinheilige haben hingegen einen Alltagsbewußtseinswert viel höher als ihren echten Bewußtseinswert, wenn etwas vorgetäuscht wird nach außen, was in Wahrheit nicht existiert. Der Antichrist Franziskus etwa hat einen Alltagsbewußtseinswert von LoC=570 (Mitgefühl), aber einen echten Bewußtseinswert von LoC=155 (Zorn). Die Freimaurerei ist natürlich ebenfalls scheinheilig, da ließ sich selbst Hawkins täuschen, er kalibrierte die Freimaurerei auf LoC=515: das ist der LoC des Humanismus. In realiter ist der Bewußtseinswert der Synagoge Satans natürlich bei LoC<200 tief im satanischen Bereich. Man sollte beim Testen ins Innerste vordringen, was der Arzt Uwe Albrecht (LoC=525) Kugelblick nennt (
    Link).
    Die hier beschriebenen 7 Skalen sind das Grundwerkzeug, für tiefere Analysen sollte man 50-100 Skalen haben (weitere Anregungen
    Link), ich habe bisher in Summe 1000+ Skalen abgefragt. Beispiel Partnerschafts-Skala: eine Partnerschaft erfordert auf einer Skala 0-100% eine partnerschaftliche Eignung von mindestens 80%, 75% wird normalerweise nicht langfristig, weil es zu viele Kompromisse bzw. einen zu hohen Preis erfordert. Jemand aus Finnland aus der Merlin-Linie studierte dieses Aggregat intensiv über Jahre. Man würde Abfragen hier so übersetzen: Traumpartner 90%, Idealpartner 85%, guter Partner 80%, Kompromißpartner 75%. Allerdings kann man diese Fragestellung noch weiter aufschlüsseln, z.B.:
    * 4 Persönlichkeitstypen: Idealpartner haben komplementäre Persönlichkeitstypen (zwanghaft & hysterisch passen zusammen sowie depressiv & schizoid)
    * Übereinstimmung Körper/ Seele/ Geist: Auf allen 3 Ebenen braucht es mindestens gute Übereinstimmung, das Hauptproblem ist heute die Divergenz auf der Seelenebene, typischerweise Mann=weiß & Frau=schwarz.
    * Übereinstimmung der Lebenswege (Schicksal)
    Bei wichtigen Fragen liegen oft viel schwarze Magie, Tarnungen & Täuschungen drauf. Beispiel: 2009 wurden von jemandem (angeblich) 1 Million Bovis im Amanita-Büro installiert Bovis ist eine Maßzahl für Lebensenergie (vor allem in der 5. Dimension), gemäß A. Bovis (1871–1947). Bald darauf kam jemand aus dem Amanita-Netzwerk vorbei, ein Vermögensberater, früher Elektriker & jetzt auch Heiler. Mit dem Pendel fragt er die Bovis-Zahl im Amanita-Büro ab, ohne daß ich ihm vorher einen Hinweis gegeben hatte. Der Normalwert ist 5-10.000 Bovis, 20.000 Bovis sind ein Kraftort bzw. Heilplatz. Ungläubig bestätigte der Pendler den Wert von 1 Million, bei 200.000 Bovis warf er noch ein, daß er so einen hohen Wert noch nie vorher gemutet hatte (bei so hohen Werten werden teilweise schon Naturgesetze über den Haufen geworfen). Trotzdem gab es diesen Boviswert gar nicht, der ‚Heiler‘ hatte die Vorgabe installiert, daß bei einer Bovis-Abfrage 1 Million rauskommen soll – was auch der Fall war. Es handelte sich hier um (wohl unbewußte) schwarze Magie, d.h. die Installation einer Täuschung. Zum Thema der schwarzmagischen Installationen empfehle ich die Bücher von Dr. Guido Schuhmacher aus der Paradiesstraße in Babenhausen, in dessen Methode ich 2010-14 ausgebildet wurde.
    Mentaltesten birgt zahllose weitere potentielle Fehlerquellen in sich. Laut der einheitlichen Feldtheorie sind die X5+X6 *die* Schaltstelle im Universum, weswegen standardmäßig Abfragen auf diese beiden mittleren Dimensionen abzielen. Wenn man etwas zur 3D-Realität wissen will, dann muß man das gezielt beabsichtigen & selbst dann ist es immer noch schwierig.
    Das trifft sogar zu für hochschwingende Gurus wie Dr. Jayant Athavale, der seine Prophezeiungen zum 3. Weltkrieg aus dem Jahr 2006 völlig vergeigte (
    Link). Vor Athavales Fehlern warnte ich schon um 2015. Athavale vermischt unzulässigerweise die Dimensionen, seine Prophezeiungen trafen nur in den höheren Dimensionen ein, nicht jedoch in den 3 unteren (grobstofflichen) Dimensionen. Dieses Vermischen der Dimensionen ist ein häufiger Fehler in Prophezeiungen, die höheren Dimensionen laufen den unteren Dimensionen immer voraus & teilweise sehr lange. Genau darum ist das Verständnis der einheitlichen Feldtheorie von Heim/ Dröscher so entscheidend fürs Mentaltesten
    Doch Athavale versteht immerhin als einer der ganz wenigen die unglaubliche Dimension des 3. Weltkriegs. Der Krieg der Galaktischen Föderation des Lichts (weiß) & der Anchara-Allianz (schwarz) endete 1995 nach 20 Millionen Jahren (!). Der Friedensschluß wird jedoch nicht von allen Rebellengruppen akzeptiert, hier auf diesem Gefängnisplaneten laufen die letzten Kriegshandlungen, vor allem der reptiloiden Orion-Fraktion, die ihr Symbol die EURion-Konstellation (
    Link) auf jedem Geldschein der Rothschild-Zentralbanken placierten, als Besitzanspruch auf diesen Planeten.
    Blindtesten geht so gut wie gar nicht, weil man dann nicht mental verbunden ist mit der Fragestellung, d.h. beim Abfragen muß mindestens ein echter Experte beteiligt sein (keine Eggsbärtn). Je besser die Kenntnisse im abgefragten Bereich, desto sinnvoller die Fragen & desto verständlicher die Antworten. Echte Experten kennen ihre Grenzen, hier ist der Dunning-Kruger-Effekt ein Problem: je geringer die eigene Kompetenz ist, desto größer schätzt man die eigene Kompetenz ein. Anders gesagt: die größten Matschbirnen halten sich für die größten Oberchecker. Schauen Sie in die Politik & Sie sehen genau das: die größten Matschbirnen reißen ihr Maul am weitesten auf. Je geringer ihre Sachkompetenz, desto eloquenter & rhetorisch gewandter vertreten sie ihre Position zur Blendung des Stimmviehs. Sachkompetenz ist in der Spitzenpolitik fast immer ein 100%iges Ausschlußkriterium für einen Posten. Demokratie kann nie etwas anderes sein als Idiokratie (Herrschaft der Idioten), deswegen preist die Lügenfresse Demokratie 24/7. Gottseidank verschwindet diese in der Hölle ersonnene ReGIERungsform in den 2020ern auf dem Misthaufen der Geschichte & Ende der 2030er kommt der Weltherrscher Kaiser Heinrich direkt von Gottes Gnaden.
    Muskeltests berücksichtigen je nach Fragestellungen bis zu Millionen Faktoren (Moderator-Variablen) & nur wenige davon sind bekannt, die allermeisten nicht. Oft stellt sich erst im nachhinein heraus, was in Wahrheit abgefragt wurde. Insofern sollte man Fragen immer so exakt wie möglich definieren. Ganz neue Fragestellungen sind extrem schwierig abzufragen, weil noch kaum morphische Felder (X5+X6) dafür existieren.
    Für Bücher & Informationsquellen ist sicher der Wahrheitsgehalt (0-100%) die wichtigste Skala, für Personen hingegen der Bewußtseinswert. Der größte systematische Fehler von Hawkins war sicher die Vermischung dieser 2 Ebenen, da hat er sich einen großen Murks erlaubt, daß selbst die größte Vermurkserin aller Zeiten neidisch wird. Er setzt implizit Bewußtseinswerte unter 200 mit der Unwahrheit gleich & solche über 200 mit der Wahrheit. Aber das ist so unzulässig, denn der Bewußtseinswert hängt vor allem vom Inhalt ab. Die Offenbarung des Johannes kalibriert wie der Jihad auf LoC=70=Bösartigkeit, Tötungswille (
    Link), weswegen Hawkins die Offenbarung völlig zu Unrecht verwarf. Die ausgetestete Bösartigkeit ist einfach der Inhalt der Apokalypse, in der Endzeit ist der Jihad die dominierende Kraft & Teil des Strafgerichts zur Fälligstellung des negativen Karmas der Menschheit.
    (iv) LoC=555-700 Abfragen der Zukunft & des Willens Gottes (Junior-Propheten): Bei LoC>555 schwingen weniger als 0.1% der Weltbevölkerung zur Zeit, biblisch gesprochen sind das Gerechte. Goodheart (Gründer der Angewandten Kinesiologie) kalibrierte bei
    LoC=570, insofern funktionierte das Muskeltesten sehr gut für ihn. Die Abfragen von Junior-Propheten sind schon ziemlich zuverlässig & es können neue Arten von Fragen gestellt werden, denn die Antwort kommt mindestens über die beiden Seelendimensionen (X7+X8) herein oder sogar schon aus den 4 Gottesdimensionen (X9-X12). Es können im Prinzip auch Zukunftsfragen bearbeitet werden, wenn auch nur mit Vorbehalt & unzuverlässig. Hawkins schrieb, daß Zukunftsfragen nicht zuverlässig beantwortet werden können - nahm es allerdings selbst nicht so genau damit. Denn Hawkins schlug z.B. Fragen vor wie „Ist XY ein gutes Investment für mich?“, was fast ausschließlich eine Zukunftsfrage ist.
    Zweitens kann man hier die Frage stellen, wie sehr etwas dem Willen Gottes (0-100%) entspricht. Bei LoC=555 beginnt die Hingabe an den göttlichen Willen, wenn man nicht ansatzweise in der Hingabe ist, kann man diese Frage nicht zuverlässig beantworten. Wenn der Wille Gottes unter 50% ist heißt das, daß Gott das eigentlich nicht will, aber zuläßt (der 3. Weltkrieg entspricht zu 45% dem Willen Gottes). Wenn es dann Richtung 0% geht, dann wird es eventuell vom Cheffe verhindert.
    Link). Von der statistischen Häufigkeit ist das Auftreten eines Avatars ein Jahrtausendereignis, zumindest in den letzten 5000 Jahren des Kali Yuga (viel höher im Goldenen Zeitalter 3. Jahrtausend).
  7. Karmische Erlaubnis (spirituelles Ego):
    Zu einem bestimmten Zeitpunkt haben Personen teilweise keine Erlaubnis, gewisse Dinge zu wissen. Das gilt bis zum LoC=999, denn bei LoC=1000 löst sich auch das Karma des spirituellen Egos auf. Allerdings kann es sein, daß man nicht einmal die Erlaubnis hat zu wissen, ob man diese Erlaubnis hat oder nicht, sodaß sich die Katze in den Schwanz beißt… All das ist Teil des göttlichen Spiels Lila. Wir Geschöpfe Gottes haben keinen wie immer gearteten ‚Anspruch‘ auf irgend etwas. Ob, wie & wann sich der Cheffe in die Karten schauen läßt, ist immer Gottes unerforschlicher Ratschluß. Die heutige Denke in Pussystan wurde von der sozialistischen Anspruchsdenke verpestet.
  8. Schleier der Testpersonen:
    Der Durchschnittsmensch hat 2000-3000 Schleier & jeder einzelne davon ist eine weitere Schicht der Abgetrenntheit vom Göttlichen & deswegen ein Hindernis zum Erkennen der Wahrheit. Jeder entfernte Schleier ist ein Schritt Richtung Wiedervereinigung (Kommunion) mit dem Göttlichen. Nach der Kreuzigung zerriß der Vorhang (Schleier) im Tempel von JerUSAlem, was die große Vorbereitungsbewegung war für das Erwachen von Mutter Erde am 23.12.12 um 0:23 Bostoner Zeit. Der erste große Schleier, der fällt, ist der Kernschleier im Herzen, siehe dazu das Buch Awakening through the Veils von Ric Weinman, dem 13. & letzten Merlin (
    Link). Derzeit hat schon eine Person unter 8.000 (0.012%) keinen Kernschleier. Diese Zahl sollte noch eine Null anhängen, zum Erreichen der vom Cheffe (Thomas-Evangelium #23) erwähnten , d.h. die Auserwählten sind jene ohne Kernschleier. Wenn ein Schleier fällt, dann ist das ein irreversibles Ereignis, es gibt kein Zurück mehr, so wie in der Matrix als rote Pille dargestellt.
    In der Diskussion zum Thema Erleuchtung werden übrigens 2 Themen unzulässigerweise vermischt. Das eine ist Fallen von Schleiern (= aufgemachte Türen der Erleuchtung), was tatsächlich in einem Moment passiert. Nach diesem Blitzereignis ist z.B. 1% des Gesamtsystems wach (LoC>600), dieser Prozentsatz steigt im Laufe der Integration an. Jesus Christus war als einziger 100% wach, Amma ist derzeit immerhin zu 70-80% wach, auf den höchsten Ebenen der Merlin-Linie MI (Manifestierende Intention) ist das System >5% wach.
    Daher macht es macht einen haushohen Unterschied, ob man den Kernschleier vor 5 Minuten oder vor 50 Jahren verloren hat. Ab dem Zeitpunkt des Entfernens eines Schleiers gibt es Wellen der Reinigung, Integration & Verkörperung für 40 Wochen, 40 Monate, 40 Quartale & 40 Jahre. Traditionell dauert die basale Verkörperung 10-66.6 Jahre, heute geht das teilweise schneller, denn Mutter Erde verlor durch die Merlin-Linie am 23.12.12 um 0:23 Uhr Bostoner Zeit ihren Kernschleier, das wichtigste Ereignis seit Milliarden Jahren für den Planeten. Gaia ging in den letzten Milliarden Jahren immer mehr in die Verdichtung (Yin), seit 2012 geht sie für den Rest ihrer Existenz in Richtung Freiheit (Yang). Das griechische Wort Apokalypse (Offenbarung) bedeutet wörtlich Entschleierung, womit *das* Zentralereignis der Endzeit am 23.12.12 in Worte gefaßt wurde.
  9. Erfahrung der Testpersonen (mehr als 5-10.000 Abfragen):
    Man sollte die ersten 5-10.000 Abfragen nicht zu ernst nehmen, das ist zum Erlernen der Methode & zum Reinigen des Systems von den Myriaden von Lügen. Gerade die ersten 5-10.000 Abfragen sollten primär Themen gewidmet sein, wo man den Wahrheitsgehalt auch auf andere Weise feststellen kann, um zu erhalten.
    Ich brauchte volle 8 Jahre (2002-10) mit mehr als 10.000 Muskeltests, damit der Ansatz gut genug für die Praxis wurde, u.a. für Amanita Market Forecasting. Ich erlebte bei meinen ersten 5-10.000 Abfragen mein blaues Wunder: so vieles, von dem ich absolut überzeugt war, erwies sich als falsch. Heute gehen diese Prozesse natürlich schon deutlich schneller, aber auch die Lügen sind zahlreicher, insofern hält sich das die Waage.
    Aber selbst viel Erfahrung ist nicht unbedingt eine Garantie, wie Hawkins demonstrierte. Hawkins ließ 2011 sein 10. Buch von einem Kotflügel herausgeben, der den ganzen Kot aus Hawkins‘ sammelte & in ein Buch preßte. Daher hat das 10. Buch einen viel geringeren Wahrheitswert als die anderen Bücher, nämlich nur 85%. Der Kotflügel kalibrierte 2011 noch in den 400ern, mittlerweile fiel er in den dämonischen Bereich unter 200 - aber er war die ganze Zeit ein Agent der schwarzen Seite, um das Werk von Hawkins in den Kot zu ziehen. 2011 war Hawkins schon beim Exkarnieren & sein Körper kaum mehr funktionstüchtig, was ihn verwundbar machte für solche Angriffe. Der Kotflügel brüstet sich mit mehr als 2 Millionen Lesern allein 2019 (
    Link): das so große Interesse des Massenwahnsinns ist für sich schon eine Garantie für Protektion durch die Höllenfürstin – zumindest jetzt in der Endzeit. Eine kurze Ausnahme war die Zeit von August 1987 bis in die 1990er (schwächer frühe 2000er), als die Menschheit v.a. durch den Fall des Sozialismus in einer kurzen spirituellen Honeymoon-Phase war (Link).
  10. Verbindungen (Gott & Nabel):
    Testergebnisse hängen vor allem von 2 Verbindungen ab: der Gottesverbindung (Yang) & der Nabelverbindung mit dem Thema der Abfrage (Yin). Während die Nabelverbindung relativ einfach herzustellen ist (mit der Absicht, sich über den Nabel mit dem Testgegenstand zu verbinden), ist die Gottesverbindung ein eigenes Kapitel. Eine massive Beeinträchtigung der Testfähigkeit finden wir, wenn eine der 11 göttlichen Linien unterbrochen ist (1x Wirbelsäule, 2x Hände, 2x Füße & 6x untere Chakren). Der Draht zum Cheffe wird u.a. durch die Bewußtseinsskala 0-1000 quantifiziert, auf LoC=1000 ist man so nahe beim göttlichen Licht wie möglich (in einem Menschenkörper), bei LoC=0 so weit weg wie möglich. Aber es gibt viele andere Faktoren, die die Gottesverbindung modifizieren. Die Sünde trennt von Gott & es gibt jetzt in der Endzeit immer mehr Manöver der schwarzen Seite, um die Jakobsleiter (Verbindung Himmel-Erde) zu stören.
  11. Testplatz (Elektrosmog, Geomantie, Bewußtseinswert LoC>600 u.a.):
    Der Testplatz sollte möglichst frei von Elektrosmog & geomantischen Störzonen sein.
    Das Mal des 666 Tieres (=Handy) sollte auf jeden Fall abgeschaltet sein ebenfalls wie alle WLAN-Massenvernichtungsgeräte.
    Idealerweise sind im Umfeld +/- einige Meter alle schwarzmagischen Symbole entfernt oder mindestens entstört: das betrifft auf jeden Fall Barcodes & QR-Codes. Die Bärcodes sind das Zeichen des 666 Tieres, wie schon vor fast 2000 Jahren in der Heiligen Schrift beschrieben & auch von den Hopi (
    Link).
    Aber auch fast alle modernen Kunstwerke & populären Esoterik-Symbole sind schwarzmagisch, am populärsten & damit schlimmsten ist sicher die Blume des Lebens, welche von den großen Grauen vom Orion installiert (wie auch der 911er-Code) & von Toth (Hermes Trismegistos) popularisiert wurde, siehe Lisa Renee (
    Link). Die Jesuiten installierten die Blume des Lebens in der ‚Flower Power‘-Bewegung der Hippies, jetzt am Ende der Zeit stellen sie auch den Papst. Die Blume des Lebens (LoC=175) wirkt in den unteren 6 Yin-Dimensionen (X1-X6) positiv, aber in den Seelendimensionen X7-X8 sehr negativ. Ohne Bewußtseinswert in den mittleren bis hohen 500ern (<0.1% der Weltbevölkerung) hat man jedoch keinen echten Seelenzugang & kann daher diesen Seelendiebstahl durch die Blume des Todes weder spüren noch abfragen.
    Ebenfalls sollten keine Tiere mit einem starken Draht zur Hölle anwesend sein, vor allem Insekten, Reptilien & Hunde. Es sollten sich auch keine schwarzmagischen Installationen im Umfeld +/- Meter befinden & es sollte vorher eine Astralreinigung (untere 7-8 Dimensionen) durchgeführt worden sein.
    Idealerweise schwingt der Testplatz auf einem nicht-dualen Bewußtseinswert LoC>600, was man erreicht, indem man einige Monate 24/7 hochschwingende Gebete & Mantren (~2000 Stunden) akustisch oder via Mindlink aufspielt, man sollte mindestens Wavepad® Space mit einem Radius von 7m verwenden, womit man Häuser & Kleinstunternehmen besenden kann (
    Link). Das WavePad® WALL Premium hat 25 Meter Radius & damit kann man größere Betriebe & die Nachbarhäuser mitbesenden.
    Eine andere Möglichkeit ist, daß man Mantren in den bei Erwachsenen nicht mehr hörbaren subliminalen Bereich 16-20 kHz versetzt (z.B. mit der Software Audacity), dann kann man im Extremfall auch 50-100m im Freien beschallen mit Lautsprechern mit Hunderten Watt.
    Der große Vorteil beider Methoden ist, daß man ohne akustische Schmerzen auch 10-15 Mantras parallel abspielen kann, was die Transformation des Testplatzes massiv beschleunigt. Ein Mantra 125.000 Mal wiederholen ist ein guter Anfang & bringt die erste Frucht (Siddhi), ist besser & ideal (Moksha-Siddhi). Der Tag hat 86.400 Sekunden, ein kurzes Mantra kann man also 10-20.000 Mal pro Tag passiv empfangen - wenn man die MP3s beschleunigt, dann noch mehr. Dies hat aber sicher nicht dieselbe Kraft wie das aktive Singen & Beten, insofern sollte man mindestens eine Million Wiederholungen anstreben, flankiert vom gelegentlichen bewußten Singen & Beten. Das wird viele Segen-Pakete herbeizaubern, die man jedoch auch verteilen, öffnen & integrieren muß, siehe dazu Peniel Ngonde (
    Link). Die höchsten LoCs = Bewußtseinswerte (Link):
    * LoC=1000 Jesu Aussage Jedes Haar auf eurem Kopf ist gezählt (Matthäus 10-30 & Lukas 12-7): volle avatarische Verkörperung
    * LoC=995 Ajai Alai: unbekanntes Sikh-Mantra
    * LoC=986 Schlußszene Wie im Himmel: Diese Szene in diesem schwedischen Film aus dem Jahre 2004 spielt in Salzburg am Untersberg, was natürlich kein Zufall ist (
    Link). Das ist das einzige mir bekannte Video im avatarischen Bereich (LoC=985-1000). Regisseur Kay Pollak hatte 18 Jahre keinen Film gedreht, nachdem der schwedische Ministerpräsident Olof Palme auf dem Heimweg nach einem Kinobesuch erschossen wurde, wo er angeblich einen Film von Pollak gesehen hatte. Tatsächlich aber hatte er den Film Die Gebrüder Mozart gesehen, was wieder zu Salzburg & dem Untersberg zurückführt. Diese Schlußszene ist auch der höchstschwingende Filmausschnitt, während der höchstschwingende ganze Film Im Rausch der Tiefe (1988) von Luc Besson ist (Link).
    * LoC=975 Vaterunser: nur in der korrekten Version („…und führe uns in der Versuchung“). In der herkömmlichen Version („…und führe uns nicht in Versuchung“) ist der Bewußtseinswert unglaubliche 325 Punkte niedriger bei LoC=650, weil dann mit der Verführerin=Teufelin gesprochen wird = ein satanischer Akt, d.h. die Antichristin konnte sich ins Vaterunser hineinschmuggeln.
    * LoC=955 Bergpredigt: Essenz des Neuen Testaments & die Verbindung der buddhistischen Ethik (4 edle Wahrheiten & 8facher Pfad) mit dem hinduistischen Bhakti=Hingabe (
    Link)
    * LoC=955 IDUA: ein neues Mantra (‚alles ist eins‘), welches seit 2020 hier in Wien ausgerollt wird. Bedeutung & LoC sind damit ähnlich wie das Purnam Shanti Mantra, welches als Essenz der Veden gilt.
    * LoC=910 Bhagavad Gita: bekannteste vedische Schrift
    * LoC=865 Sri Gurudev Datta: vor allem für genetisch-systemisches Vorfahren-Karma = Pitra Dosh (
    Link)
    * LoC=850 Schriften von Huang Po, LoC=840 Dhammapada (Aussprüche Buddhas): buddhistische Schriften mit dem höchsten Bewußtseinswert, diese können jedoch nicht die Leere (LoC=850) überschreiten
    * LoC=740 OM: das bekannteste Mantra
    * LoC~700 christliche Mantren (wie Halleluja & Kyrie Eleison) & andere Mantras (wie Om Mani Padme Hum): Die Kommunion schwingt ebenfalls auf LoC=700 & dies ist auch der normale Bewußtseinswert von jenen wenigen Kirchen, die noch nicht von der Widersacherin übernommen wurden. Kirchen, wo Satanismus in Form des Zungengeplappers (gefallene Form des Redens in Fremdsprachen, die man nie gelernt hat) praktiziert wird, fallen schnell auf LoC<200 wegen der vielen gerufenen Dämonen. Athavale empfiehlt speziell das Om Namo Bhagavate Vasudevaya (
    Link), weil das schwarze Magie zerstört (Link), wohl auch jene in Barcodes (=Zeichen des 666 Tieres) & QR-Codes. Der Grund ist, daß das dunkle Zeitalter (Kali Yuga) mit dem Tod des Avatars Krishna 3102 v.Chr. begann & wie am Anfang so am Ende, d.h. die Krishna-Qualität dominiert rund um das Ende des Kali Yuga 2023.
    * LoC=650 Om Shanti: Friedensmantra
    * LoC=630 Om Namah Shivaya: Mantra für Shiva den Zerstörer, die Endzeit ist die Zeit der Zerstörung. Der Hinduismus verehrt verschiedene Gottesaspekte bzw. Gottesemanationen, was fälschlich als ‚Götter‘ bezeichnet wird (die Feindin konnte das durchdrücken).
  12. Protokoll der Abfrage:
    Das Protokoll der Abfrage macht einen großen Unterschied.
    Idealerweise besteht das Protokoll aus 3 Standardfragen am Beginn des Testens:
    (i) Darf ich im Namen der höchsten göttlichen Wahrheit abfragen? (Spricht etwas dagegen?) Das Einholen der Erlaubnis vom Cheffe ist sehr anzuraten. Trotzdem gilt die Regel, daß angefragte Informationen unzuverlässiger sind als jene, die ungefragt reinkommen. Man kann zusätzlich auch einen Lobpreis Gottes aussprechen, was Engel ruft.
    (ii) Gibt es irgendwelche Tarnungen oder Täuschungen? Ein Problem ist, daß man selbst mit der Wahrheit lügen kann, wenn gewisse Dinge selektiv vorgespiegelt werden.
    (iii) Handelt es sich um die richtige Frage? Das ist keineswegs immer der Fall.
    Wenn man zu zweit testet (was am Anfang sicher empfehlenswert ist), dann sollte man sich nicht anschauen beim Testen, nicht lächeln (möglichst neutral schauen) & idealerweise die Augen schließen (
    Link). Viele Schulen wollen zudem alle möglichen Vortests, Klartests & Balancierungsübungen durchführen zum Sicherstellen der Testfähigkeit, z.B. der Haartest zum Feststellen, ob man genug Wasser intus hat (Link)
  13. Sinneskanäle von Abfragen:
    Die Kommunikation mit dem Göttlichen kann über ~13 verschiedene Sinneskanäle erfolgen (
    Link), ideomotorische Abfragen sind nur ein möglicher Kanal, der jedoch wegen seiner äußeren Objektivierbarkeit am meisten kompatibel ist mit einem wissenschaftlichen Weltbild. Dennoch gibt es für alle Zugänge ein übergeordnetes Interpretationsschema, um die Polaritäten zu unterscheiden:
    * Wahrheit = Yang (männlich): Stärke (im Muskeltest), Licht (Sonne), stabil, riecht himmlisch (z.B. nach Rose), gerade, klar, lebendig, Sicherheit, Sympathikus, nach oben/ vorne/ rechts ziehend
    * Lüge = Yin (weiblich): Schwäche (im Muskeltest), Dunkelheit (Mond), instabil, riecht höllisch (z.B. stinkt nach Schwefel), kurvig/ schräg/ verbogen, unklar/ vermurkst, tot, Unsicherheit, Parasympathikus, nach hinten/ unten/ links ziehend
    In diesem Zusammenhang ist wichtig zu verstehen, daß die Wahrheit (Yang) die Lüge (Yin) nicht braucht, die Lüge (Yin) jedoch braucht die Wahrheit – genau wie das Licht (Yang) die Dunkelheit (Yin) nicht braucht, aber die Dunkelheit das Licht sehr wohl. Die Dunkelheit kann nur als Parasit vom Licht leben, weil sie die Verbindung zum Göttlichen & damit zur göttlichen Energiequelle ziemlich verloren hat (100% kann man sie nicht verlieren). Für lange Zeit gab es nur Licht, erst durch den Abfall tauchte viel später die Dunkelheit auf. Diverse satanische (esoterische & gnostische) Lehren gehen von einem ‚Gleichgewicht‘ der Kräfte des Lichts & der Finsternis aus (wie auch implizit das Yin-Yang-Symbol), doch nichts könnte weiter von der Wahrheit sein. Die Finsternis (Yin) wird *niemals* ebenbürtig mit dem Licht (Yang) sein, das ist reines Wunschdenken der Archonten (Chefin = Sophia) & deren Instrumente wie der Höllenchefin.
    (i) Sehen: Hellsehen ist der Klassiker, denn der Sehsinn ist beim Augentier Mensch der stärkste Sinn. Hier gibt es zahllose Protokolle, z.B. verschiedene Remote Viewing-Protokolle.
    (ii) Hören & Sprechen
    : Das zweitwichtigste Sinnesorgan, die häufigste Behauptung von Menschen ist es, Gottes Stimme zu hören, was jedoch nur selten der Fall ist. Ich entwickelte bald nach meinem Satori-Erlebnis im Dezember 1992 die Fähigkeit des Hellhörens in der Form, daß ich permanent das hörte, was die Menschen gleich sagen würden, bevor sie es noch sagten. Dieses ‚umgekehrte Echo‘ war eine Zeitlang ganz interessant & lehrreich, dann jedoch nur mehr nervig & ich habe es abbestellt.
    Ideal ist, wenn man mit Hellhören komplexe Informationen direkt reinbekommt, diese würde man im blinden Suchmodus mit dem Muskeltest kaum jemals finden. Beispiel: 2016 gab mir der Cheffe verbal eine Formel für ein astrologisch-numerologisches Modell durch, wo ich mir im ersten Moment dachte, daß das niemals funktionieren kann. Aber es stellte sich heraus, daß das Kompositmodell mit Abstand das beste Modell im Amanita-System ist, welches Dutzende verschiedene Modelle umfaßt. Eine einzige Mitteilung aus der Chefetage kann locker 1000+ Forschungsstunden ersetzen.
    Es gibt in der sog. Charismatik heute eine weitverbreitete hellhörige Dämonenbeschwörung im Zungengebrabbel, bekannt unter ‚Zungenreden‘ (
    Link). Das Urchristentum konnte durch den Heiligen Geist fremde Sprachen sprechen, um die Evangelisation in fernen Ländern voranzubringen. In den heutigen ‚christlichen‘ Satanstempeln benehmen sich die ‚Gläubigen‘ wie Betrunkene & Tiere, dabei geben sie Tierlaute & unverständliches Kindergebrabbel von sich. Als ich so etwas das erste Mal erlebte, war ich schockiert, welche ungeheure Zahl von Dämonen sofort beim Beginn der schwarzen Messe herbeieilte. Leider haben >99.9% der Menschen keine gute Hellsichtigkeit & daher keine Ahnung, was sie in Wahrheit tun. Jesaja 28/ 7-13 warnte bereits vor mehr als 2700 Jahren vor dem Irrsinn der Pfingstler & Charismatiker in der Endzeit (z.B. Joyce Meyer LoC=190):
    Priester & Propheten sind toll vom Bier, sind im Wein ersoffen. Sie taumeln vom Bier, sie sind toll beim Weissagen & wanken beim Rechtsprechen. Denn alle Tische sind voll Gespei und Unflat an allen Orten! […] Aber sie wollten nicht hören. Darum wird für sie des Herrn Wort zu „Zawlazaw zawlazaw, kawlakaw kawlakaw, hier ein wenig, da ein wenig“, daß sie hingehen und rücklings fallen, zerbrochen, verstrickt & gefangen werden.
    Die Feindin kann also die Seelen der Zungenbesoffenen einsammeln. Jesaja warnte auch vor dem heute üblichen Eklektizismus, ganz nach Lust & Laune: „hier ein wenig, da ein wenig.“ Zudem erwähnte Jesaja auch das Umfallen im Geiste (slain in the spirit), was das Symbol für einen Umfaller ist, d.h. das Einknicken vor der Finsternis (
    Link). Hier sehen wir klar die Polaritäten: Anbetung geschieht mit dem Antlitz am Boden (=Yang), das Fallen auf den Scheißer (=Yin) ist jedoch das genaue Gegenteil.
    Link) sollte möglichst flach am Körper ausgeführt werden, er hat mehrere Vorteile gegenüber dem herkömmlichen Muskeltest: schaltet das Störfeld der Lateralität (Gehirnhemisphären-Dysbalance) aus, kaum manipulierbar & im Liegen (am wenigsten anstrengend Arme über dem Kopf). Allerdings ist er langsamer & er braucht mehr Platz, d.h. er kann nicht unbemerkt angewendet werden.
    Im deutschsprachigen Raum muß man beim Test des Deltamuskels hoch vorne aufpassen, das wird sonst als Murksel-Gruß ausgelegt. Für den unauffälligen Alltagsgebrauch (ohne daß es jemand bemerkt) empfehlen sich vor allem die Muskeln im Unterarm oder den Fingern, man kann z.B. mit dem Mittelfinger auf den Zeigefinger drücken.
    Es gibt 2 Ansätze beim Muskeltesten: die Brachialmethode (Yang) wie von Hawkins am Anfang praktiziert, oder mehr energetisches Spüren (Yin) wie von Hawkins am Ende (Druck 1-2 kg). Beides hat Vor- & Nachteile, die Brachialmethode ist z.B. gleichzeitig auch echtes Muskeltraining & erspart das Fitneß-Center, ermüdet aber auch schneller & kommt daher für große Testserien nicht in Frage.
    Es gibt noch andere Varianten der Körperwahrnehmung, z.B. merke ich, daß ich mich bei der Lüge unbewußt zu kratzen beginne. Die Lüge zieht immer Dämonen an, die körperlich andocken wollen, daher das Jucken.
    Eine andere Tastsinn-Methode sind Aura-Scans mit den Fingern, wie auch von Uwe Albrecht (LoC=525) vorgeschlagen (
    Link).
    ---
    (vi) Gleichgewichtssinn (Innenohr): Das ist der erste ‚unkonventionelle‘ Sinn außer den 5 normalen Sinnen. Die Wahrheit zieht nach vorne, oben & rechts (Yang), die Lüge hingegen nach hinten, unten & links (Yin) - daher auch das ‚Umfallen im Geiste‘, wenn man vor der Höllenfürstin kapituliert. Nach diesem Umfaller liegt man unten, es ist kein Zufall, daß im Englischen lying sowohl Lügen als Liegen bedeutet, es gibt da eine Verbindung. Eine Indikation für Schwindel ist Schwindel (=Yin).
    (vii) 7 weitere Sinne: Es werden noch teilweise bis zu 7 weitere Sinne angenommen, das macht 13 in Summe. Beispiele:
    * Wahrnehmen von Bewegungen: Die Wahrheit fühlt sich leicht & hochhebend (Yang) an, die Lüge hingegen schwer & runterdrückend (Yin).
    * Temperaturempfinden (Thermorezeption): Die Wahrheit fühlt sich angenehm an, die Lüge jedoch unangenehm bipolar, d.h. entweder zu heiß oder kalt. Heute haben wir unglaublich viele Bipolare (bi=2=Yin), was wie fast alles andere auch ein Ausdruck des Yin-Überschuß ist.
    * Selbstwahrnehmung (Propriozeption): Wenn etwas die Wahrheit trifft, dann läuft vielen Leuten oft ein Schauer den Rücken hinunter oder sie bekommen Gänsehaut, d.h. das sympathische Nervensystem (Yang) springt an. Die Lüge fühlt sich hingen verdreht an, wenn die große Verdreherin im Hintergrund die Fäden zieht. Eine Zeitlang war meine Wirbelsäule dermaßen instabil, daß eine normale Alltagslüge ausreichte, daß es mir gleich einen (oder gar mehrere) Wirbel verdrehte, was ich sofort fühlte - auch das ist ein sofortiger Wahrheitstest.
    * Magnetfeld: Das wird von vielen Tieren zur Orientierung verwendet, wegen der laufenden Polumkehr ist jedoch das Magnetfeld kaum mehr ein guter Indikator.
    Natürlich kann der Cheffe unendlich viele Möglichkeiten der Kommunikation benutzen als Teil des göttlichen Spiels Lila, z.B. über andere Menschen, wenn die eigenen Antennen noch nicht so gut ausgebildet sind. Das war bei mir in den frühen 2000ern der Fall, als ich erlebte, wie Wildfremde auf der Straße auf mich zukamen mit seltsamen Botschaften. Das Seltsamste passierte mir aber 2017 in einem Seminarhotel in Südostösterreich, als ich Schlüssel 122 bekam. Als ich dieses Zimmer aufsperrte, sah ich, daß sich bereits eine Dame einquartiert hatte. Ich ging von einer irrtümlichen Doppelvergabe aus, verließ das Zimmer & wollte zusperren, doch plötzlich paßte der Schlüssel nicht mehr. Außerdem stand auf einmal Nummer 221 drauf, also ging ich zu Zimmer 221, wo er paßte. Jedoch sprang der Schlüssel noch 2x zur 122 zurück, bevor er sich bei 221 ‚stabilisierte‘. Diese seltsamen Schlüssel-Verwandlungen hörten auf, als ich realisierte, was der Cheffe mich sagen wollte, nämlich 2 Dinge, eine davon war die zentrale Bedeutung des Jahres 2021. Das Jahr 2021 wurde in vielen Filmen als Code placiert, z.B. mehrmals im Film Zeit für die Liebe (beim Sprung von 2:21 auf 2:22 Uhr = Ende 2021).
    (viii) Für die wenigen, die keinen Kernschleier mehr haben, gilt zunehmend das Zitat von Antoine de Saint-Exupéry: „Nur mit dem Herzen sieht man gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“ Wenn wir Platos Höhlengleichnis als Metapher heranziehen: der Normalmensch (mit Kernschleier) sieht nur die Schatten der Ereignisse, nicht die Ereignisse selbst – das geht nur ohne Kernschleier. Der Kernschleier sitzt im Herzen & ist der mit Abstand wichtigste von meist 2000-3000 Schleiern & immer der erste wichtige, der geht (nach 14 Vorbereitungsbewegungen). Keinen Kernschleier zu haben ist eine halbe Versicherung dagegen, daß die eigene Seele schwarz wird, d.h. ins Buch des Todes (Hölle) eingeschrieben wird. Normalerweise enden noch im selben Leben die Ketten der physischen Inkarnationen (nicht nur auf diesem Sklavenplaneten, sondern generell), spätestens im darauffolgenden. Wenn der Kernschleier wenigstens teilweise weg ist, dann kann man mit viel Übung & hoher Konzentration durch dieses Loch durchschauen. Damit bekommt man Test-Ergebnisse, die nicht viel schlechter sind als ganz ohne Kernschleier.
    Mit jedem weiteren Schleier weniger kommt die Wahrnehmung tiefer aus der Einheit. Der Kernschleier repräsentiert die Hauptschicht der Illusion der Abgetrenntheit & damit das Ego. Ohne Kernschleier kann man direkt aus der Einheit wahrnehmen, ohne den Umweg über Sinneskanäle. Ich verlor meinen Kernschleier am Montag 4.11.13 gegen 18 Uhr Weltzeit. Die Merlin-Linie (Vortex Healing®) ist die einzige auf der Welt, der die Macht verliehen wurde, das konsistent zu tun (aber auch erst seit den 2000ern). Die Merlin-Linie wurde begründet vom Avatar Mehindra 3623-3552 v.Chr. (
    Link). Wir bekamen nach dem Fall des Kernschleiers zudem eine Wahrheitslinie in der Wirbelsäule, welche die Anbindung an die Wahrheit weiter verstärkt.
  14. Grobstoffliche Merkmale (Kleidung, Parfum, Schmuck, Perücken, Tätowierungen):
    Schmuck & Metall wirken generell störend auf Testergebnisse aufgrund mehrerer Faktoren, z.B. können auf einem Erbstück viele Fremdenergien drauf sein & Metall legt man generell besser ab. Eine Krawatte sollte auf jeden Fall abgelegt werden, wie Wolfgang Wiedergut (den ich im Sommer 2003 kennenlernte & der mein Lehrer wurde) feststellte, ist der Ursprung der Krawatte in der feinstofflichen Welt ein Schlangendämon. Zweck der Krawatte ist es, Herz & Hirn zu trennen, um Werkzeuge der schwarzen Seite zu erschaffen & das Halschakra zu blockieren, sodaß mit gespaltener Zunge gesprochen wird (wie Schlangen). Hawkins bestätigt, daß ein sonst vertrauenswürdiger Mann allein (!) durch das Tragen einer Krawatte nicht mehr vertrauenswürdig ist. Eine Krawatte gilt als Symbol der Seriosität, wie immer muß man alles um 180° umdrehen, um zur Wahrheit zu kommen.

    Marken- & Designerkleidung kommt fast immer von der Hölle (LoC<200), wie in den Videos von Peniel Ngonde erklärt (
    Link), was vor allem die weibliche Schuh-Sucht erklärt (im Körper ist der linke Vorderfuß das maximale Yin). Manche Marken sind recht offen bezüglich ihrer Reptilien-artigen Herkunft, z.B. das Lacoste-Krokodil (Link). Auch Schminke=Kriegsbemalung (Krieg gegen die Männer), Parfum, künstliche Haare (Link), künstliche Fingernägel (Link) kommen teilweise aus der Hölle (v.a. der Dämonin Isebel, den Nymphen & Sirenen) & machen die Seele schwarz, ist also ein gewaltiges Testhindernis. Das Buch Henoch berichtet, daß die Nephilim (die gefallenen Engel) das Schminken einführten (Link). Auch der heute so moderne Penner-Stil (zerrissene Kleidung usw.) wurde vom selben Mitarbeiterstab der Hölle erdacht. Diese Artefakte in der Aura geben Dämonen Legalität für Angriffe & Manipulationen (Link). Kleidung & Schmuck kann man wenigstens ablegen (am besten so weit weg wie möglich legen, nicht nur einen Meter), was bei Tätowierungen nicht zutrifft (Link).
  15. Zeitpunkt der Abfrage (Sternzeit, Sonnenstürme, Sonnenzyklus):
    Der Zeitpunkt der Abfrage macht einen erstaunlich großen Unterschied, wichtige Dinge fragt man am besten mehrmals ab, zu verschiedenen Zeitpunkten.
    (a) Kurzfristig (Uhrzeit): In den frühen 2000ern korrespondierte ich mit Dr. James Spottiswoode (
    Link) zum Thema paranormale Fähigkeiten & Sternzeit (Link). Die beiden Christuszahlen im Bereich 0-24 sind 8/ 8.88 & 13, genau bei diesen Sternzeiten haben wir laut der Metaanalyse von Spottiswoode die maximalen paranormalen bzw. intuitiven Fähigkeiten. Das Yin ist hingegen am stärksten gegen 6 Uhr (6=Venus=Luzifer), 15 Uhr (15=Kurzcode der 666), 17 Uhr (17 ist Zahl des Todes laut Pythagoras) & 18 Uhr (18=6+6+6): genau zu diesen Zeiten sind die paranormalen Fähigkeiten für Normalmenschen nicht-existent bzw. sogar im negativen Yin-Bereich (=Switching). Daher planen die Reptilien die meisten NWO-Aktion zu denselben Daten im Monat: 15.-18. sowie 11. (11=jüdische Rachezahl).
    (b) mittelfristig (Wochen): In der Woche nach starken Sonneneruptionen & geomagnetischen Stürmen verschlechtern sich die biologischen Parameter deutlich & ziemlich sicher auch die paranormalen Fähigkeiten. Auch die Aktienperformance ist hier geringer, siehe dazu ein Forschungspapier der Fed Atlanta aus dem Jahre 2003 (
    Link).
    (c) Langfristig (Jahre): Auf einer langfristigen Ebene spielt der Sonnenzyklus 11.1 Jahre eine große Rolle. Laut Prof. Dr. Suitbert Ertel von der Universität Göttingen (mit dem ich während Diplom- & Doktorarbeit korrespondierte) häufen sich geniale wissenschaftliche Durchbrüche und Geburten von Genies hochsignifikant bei den Tiefs im Sonnenzyklus, wie derzeit 2020.

Conclusio

Es ist theoretisch möglich, in 2 Tagen Muskeltesten dasselbe Ergebnis zu erzielen wie mit einem Millionen-Budget über Monate & Jahre, wie u.a. von Harald Kautz (Vella) behauptet (Link). Praktisch jedoch wird das kaum jemals der Fall sein, weil hierfür Dutzende Randbedingungen erfüllt sein müssen, bereits das Fehlen eines einzigen Faktors gefährdet das gesamte Projekt. Behauptungen, wie leicht so etwas wäre, entsprechen in keiner Weise der Wahrheit. Realistisch ist das nur für jene <0.1% der Menschheit (Heilige, Gerechte), die mindestens in den mittleren 500ern schwingen.Im Goldenen Zeitalter ab den 2050ern wird so etwas Primitives & Archaisches wie die heutige Wissenschaft keine Rolle mehr spielen. Die paar Hundert Millionen Menschen, die dann noch leben, werden eine Standleitung zum Cheffe haben, ungehindert durch Dämonen & schwarze Seelen, die im Feuersee für 1000 Jahre ihren gerechten Lohn erhalten. Damit werden die heutigen archaischen Methoden der Erkenntnisgewinnung ziemlich überflüssig. Die hier beschriebenen, heute noch sehr exotischen Methoden der Erkenntnisgewinnung sind das Paradigma im 1000jährigen Reich von Jesus Christus.