Der Freie Amanita-Newsletter hält Sie über interessante & wertvolle Updates im freien Bereich auf dem laufenden

Testimonials 

Lesen Sie, was begeisterte Kunden & Leser von Amanita Market Forecasting in mehr als 25 Ländern rund um den Globus sagen... 

Ich kann Ihnen nicht genug danken, daß Sie uns (also Ihre Abonnenten) mit derart brisanten Themen versorgen. Und dazu noch den Freien Newsletter für all jene, die sich den Börsenbrief nicht leisten können bzw. wollen. Das ist mehr als nur großzügig von Ihnen. Diese Informationen sind einzigartig und praktisch überhaupt nirgends zu beschaffen. Also in der Endzeit praktisch unbezahlbar. Vor allem in der jetzigen Situation des III. WK. Ich wüßte gar nicht, auf welch idiotische Ideen ich zwischenzeitlich ohne Ihre Ausführungen gekommen wäre und was ich alles falsch gemacht hätte. Kurt Zisser, Paraguay

Ich schätze viele Geschehnisse ähnlich ein wie Sie und bewundere Ihren Tiefgang! Sie analysieren hervorragend - gestatten Sie mir bitte diese ehrliche Einschätzung als jemand, der seit Jahrzehnten versucht, antizyklisch (was viele behaupten) zu denken und zu handeln. Friedrich Lange, Chefredakteur OXFORD CLUB-Communiqué/ OC Eildepesche, Autor "Zeitbombe Papierwährungen" (Schweiz)

Auch wenn ich nur den FREIEN Newsletter beziehe, so konnte ich dadurch so viele neue Erkenntnisse und neues Wissen erzielen, dass ich NIE darauf verzichten möchte. Auch wenn Sie vieles recht direkt ansprechen, es klingt alles logisch und glaubwürdig und trauen sich auch, das auf den Punkt zu bringen (z.B. Gaza!). Dank der zahlreichen Links ist es auch vielfach möglich, die teilweise angerissenen Themen weiter zu verfolgen. Insbesondere die Themen zu Illuminati, Bilderberger, NWO und ähnliches finde ich ja äußerst interessant und haben mir so manches Auge und so manches Ohr geöffnet. Ich vermute mal, dass 99,9999 (keine Ahnung wieviele 9er noch) Prozent der Bevölkerung nicht im Entferntesten eine Ahnung davon haben. Ich freue mich daher jetzt schon auf den nächsten Amanita-Newsletter mit so spannenden und ausführlichen Berichten zu diesen  Themen.  Von Astrologie habe ich leider überhaupt keine Ahnung, kann daher diese Berichte nur überfliegen ohne Details dazu zu verstehen. Ist aber egal, ich versuche halt das herauszulesen, was möglicherweise für mich am Markt umsetzbar ist. Günther Eisele, Tirol (Österreich)

Vielen Dank fuer Ihre immer sehr lesenswerten Marktkommentare. Selten finde ich astrologische Publikationen so fundiert wie Ihre, und ich möchte Ihnen für Ihre Mühe danken. Jörg Mueller, Phönix (Arizona)

Seit mehreren Jahren verblüfft mich Herr Zimmel mit seinen brillianten Timings zum Thema Börse. Michael Rajiv Shah, Finanzdienstleister, Wien (Österreich)

Einen so guten Börsenastrologen wie Dich sucht man sonst lange auf diesem Planeten. Bijan Maurer, Mainz (Deutschland)

Vom Timingaspekt her sind Ihre Dienste nicht zu übertreffen und für mich eine große Hilfe, vielen Dank. Mario Solje, Göppingen (Deutschland)

Zunächst einmal wieder ein großes Kompliment für die Treffsicherheit Ihrer Prognosen. Bin wirklich schwer beeindruckt. Meine Hochachtung für Ihre Ausarbeitungen! Ich bin sehr beeindruckt von Ihren Analysen. Winfried Noé, einer der bekanntesten Astrologen Deutschlands, http://www.noeastro.de, Starnberg (Deutschland)

Eine wirklich gute Arbeit, sehr umfassend, ich sehe die Sachlage ähnlich. Henning Schäfer, Börsenastrologe, http://www.cosmo-trend.com, Karlsruhe (Deutschland)

Vielen Dank für Ihre vielen inspirierenden Ideen, welche den Prozess des Querdenkens stets intensivst überstützen. Erich B., Kirchzarten (Schweiz)

Manfred Zimmel: Kompetenz in Sachen Finanzastrologie. Peter Fraiss, Astrologe & Betreiber einer der größten Astrologschulen in Europa, http://www.sarastro.at, Wien (Österreich)

Herzlichen Dank für die vielen guten und lehrreichen Updates. Die Sorgfalt und Umsicht, mit der Du zu Werke gehst und damit der Astrologie zu Anerkennung verhilfst, ist super. Ursula Stucki, Basel (Schweiz)

Wie Sie ja aus nun bereits mehreren Mails wissen, schätze ich Ihre Analysen sehr. Michael Fenz, Finanzanalyst, Bisamberg (Österreich)

Ich lese jetzt schon seit ca. 2 Jahren Deinen Börsenbrief und möchte heute dazu ein Feedback geben. Voraus schicken möchte ich, dass ich Dich als Bösenanalyst und Zyklenanalyst sehr hoch schätze. Dies haben viele Börsenbriefe auch immer wieder gezeigt. Ulrich Weber, Braunschweig (Deutschland)

Da ich von IHREM Angebot total begeistert bin, möchte ich bitte ein ABO um 1 Jahr bei IHNEN bestellen. Dietfried Katzensteiner, Wien (Österreich)

Ein Fülle von Informationen, die gut strukturiert und viel übersichtlicher geworden sind. Auch das Layout, Design und die gesamte Aufmachung sind ansprechend. Lutz Lehmann, Frankfurt (Deutschland)

Ich handle schon seit 30 Jahren an der Börse, aber erst seit Herrn Zimmels Prognosen kann ich mich über Gewinnen von bis zu 300% pro Jahr freuen. Karl Sackl, Privatier, Graz (Österreich)

Ich kann Ihnen bestätigen, dass mich das Abonnement vollends überzeugt hat. Marco Druschinski, Bodenkirchen (Deutschland)

Guten Tag Herr Zimmel, besten Dank für Ihren aufschlussreichen Jahresausblick 2006. Theodor Gallmann, Birsfelden (Schweiz)

Erstmals Gratulation zu Ihrem astrologischen Wissen und Ihrem Verständnis der Kapitalmärkte für Ihr noch junges Alter! H.S. (Schweiz)

Das ist ja starker Tobak den Du da verteilst, aber sehr interessant die Sichtweisen die ihr da ausgearbeitet habt. Bernd Zschech, Dresden (Deutschland)

Vielen Dank für die Übersendung Ihrer Vorausschau !!! Da sind sehr viele Themen angesprochen worden. Eine enorme und sehr gründliche Recherchearbeit, das muss ich schon anerkennen. Carlos Renz, Unternehmer & Physiker, Stuttgart (Deutschland)

Wieder ein sehr spannend und interessanter Jahresausblick. Den hab ich mir schon zweimal durchgelesen. Kevin Sternkopf, http://www.fullhouse-IT.de, EDV-Unternehmer, München (Deutschland)

Noch einmal VIELEN DANK für den Jahresausblick, hoch interessant, gefällt mir sehr gut!! Christof Deissl, Oberpullendorf (Österreich)

Ihr Jahresausblick hat mich ja begeistert und tut es immer noch. Ich bin immer wieder fasziniert von Ihren Einblicken, die weit, weit über den Tellerrand der meisten anderen Analysten gehen. Dankeschön für diese Ausblicke und für die Hilfe zum Verstehen der wirtschaftlichen, globalen und kosmischen Entwicklungen. Darüberhinaus finde ich Ihren Schreibstil exzellent. Sie haben die Fähigkeit, Ihre Gedanken klar und konzentriert darzustellen, so daß das Lesen auch unabhängig von den Inhalten Spaß macht. Da ich viele Jahre an der Uni bei Arbeiten Korrektur gelesen habe, finde ich es auch sehr angenehm, daß Sie quasi fehlerfrei schreiben. Ein dickes Lob dafür. Manfred Noethen, München (Deutschland)

seit einigen Monaten erhalte ich immer Ihr Newsletter und wollte Ihnen mal ein Kompliment machen, weil ich es immer wieder interessant zu lesen finde. Außerdem ist es bemerkenswert, wie sie zu der Astrologie stehen und wie damit so weit in eine Fachöffentlichkeit vordringen konnten. Ich mache selbst seit vielen Jahren erfolgreich Prognosen, habe mich aber noch nicht zu einem solchen Schritt entschließen können, fürchte Feindseligkeiten aller Art, Häme gegenüber den Fehlern, die naturgemäß zu dieser Arbeit dazu gehören, zudringliche Neugier bis in die geheimsten Details meiner Methoden und dergleichen mehr. Ich komme ursprünglich aus dem redaktionellen Bereich, bevor ich meinen eigenen Weg als Analystin gegangen bin. Meine Arbeit hat vielleicht eine ganz entfernte Verwandtschaft mit der von Thomas Teuerzeit, wobei ich mich über die bewußten Erwartungen der Anleger hinaus, auch sehr mit den unbewußten Anteilen der Börsenpsychologie beschäftige und hieraus eine Art Börsenpsychogramm entwickle und die wahrscheinlichste tatsächliche Kursentwicklung schlußfolgere.Ich finde es auch sehr lustig, daß Sie immer mit himmlichen Grüßen unterschreiben und schicke Ihnen heute mal meine irdischen Grüße. E. (Deutschland)

 

Vielen herzlichen Dank für das neue Jahresprogramm 2009. Dies ist die beste mit Fakten unterlegte Arbeit, die mir je begegnet ist. Ich werde mich voll danach richten, denn die Fakten sprechen für sich. Als Ingenieur und Physiker habe ich schon viele wissenschaftliche Arbeiten in Händen gehabt. Sie aber schlagen alle. Hierzu gratuliere ich Ihnen sehr herzlich!  Karl Bula (Schweiz)

Ansonsten bin ich nach nun etwas über einjähriger Mitgliedschaft mit eurem Service sehr zufrieden! Ihr seit so ganz anders als die, die ich sonst so kenne. Vor allem im Vergleich mit den Marktschreiern von Godmode Trader und Grüner. Die ja beide einen Echtegeld Fond führen, der ihr grenzenloses Wissen über Börsen und Märke in bare Münze umsetzen soll. Leider zeigen die Chartverläufe genau das Gegenteil und sind nicht annähernd so gut wie Herrn Zimmels Timer Digest Depot. Mathias Schneider, Dresden (Deutschland)

Von Ihrem Vortrag über die Finanzkrise - als noch niemand davon sprach - war ich schwerstens beeindruckt, nunmehr glaube ich Ihnen fast alles. Andrea Gross, Wien (Österreich)

Mit Begeisterung habe nicht nur Ihre Prognosen über Jahr 2008 gelesen, ich stellte auch fest, dass die Qualität des Abobereiches stark gestiegen ist! zu erst möchte ich Ihnen gratulieren zu dem perfekten Timing wenn es um HUI und Gold geht! Ich habe gerade etwas bei Elli im Forum gelesen und .... gebe Ihnen völlig Recht. Elli arbeitet nach dem Motto: ´"ich habe Recht oder.....nur ich habe Recht". Gezeigt wird das was "gut gelaufen ist", was aber schlecht war, darüber schweig man. Adam Spyra, Laatzen (Deutschland)

 

ich beschäftige mich schon seit längerer Zeit mit Börsenastrologie. Gerade fand ich im Internet Ihre Forcasts für 2004 und bin begeistert von Ihrer differenzierten, vielseitigen Analyse. H.R. (Deutschland)

mein abo läuft jetzt nach einem jahr aus und ich möchte die gelegenheit noch nutzen um mich bei ihnen für ihren service zu bedanken ! ich kenne keinen vergleichbaren börsenbrief der ihnen auch nur annähernd das wasser reichen kann und das ist auch der grund warum ich auf jeden fall in kürze bei ihnen wieder ein neues jahresabo abschließen werde! Sven Kullmann, Arnstadt (Deutschland)

Vielen lieben Dank für den mutigen und klaren Ausblick! Ich habe ihn sogleich verschlungen und bin sehr berührt, obgleich ich doch mehrmals die Woche mich mit solcher Thematik auseinandersetze. Dirk Lindemann, Burgwedel (Deutschland)

Ihren Jahresausblick 2009 habe ich sofort nach Erhalt "verschlungen". Wieder sehr interessant, ausführlich und aufschlussreich (wie auch 2007 + 2008), aber natürlich auch beängstigend. Wolfgang Brenneis, M. (Deutschland)

Ich haben jeden Ihrer Newsletter in den vergangenen 4 Jahren mit großem Interesse gelesen; Sie haben viele mir unbekannte Aspekte / Ideen zu "Papier" gebracht, die mich jedes mal zum Nachdenken angeregt und meine Sichtweise schlußendlich auch verändert haben. Markus K., Deutschland

Ihr Bericht über die Hyperinflation, eine sehr gute Recherche. Peter Santellani, Nürnberg (Deutschland)

Erst einmal herzliche Gratulation für Ihre bravouröse Arbeit. Ich schreibe seit nunmehr 25 Jahren einen Informationsbrief mit ca. monatlich erscheinenden Ausgaben. Mehrmals schon habe ich auf Ihre Seite hingewiesen. Walter Hirt (Schweiz)

Wie in den letzten Jahren bin ich gespannt über Ihren Jahresausblick, der durch die Betrachtungsweise von verschiedenen Seiten besonders anregend ist und zu guten Resultaten führt. Erich Schmoll, Wallisellen (Schweiz)

Erstmals möchte ich Ihnen zu der bisherigen Prognose für 2006 gratulieren - vor allem auch zu den Picks, die z.T. sehr schöne Renditen gebracht haben. Hoffe Sie hatten auch eine interessante Veranstaltung in der Toskana - wäre gerne hingekommen, war mir aber etwas zu lange. Auch Gold, Silver und Öl verhalten sich so, wie von Ihnen vorgesagt. Ich hätte eine Bitte an Sie, sie haben mein Interesse am galaktischen Zentrum entfacht - 26 grad schütze. (vielleicht liegt es auch daran, dass ich 26 grad stier bin) Haben Sie Informationen oder Internet-Seiten-Links, mit Informationen dazu, in Verbindung zu den Kapitalmärkten, aber auch zu Personen (wenn ich sehe, dass die letzten 2 Päpste und der aktuelle alle um 26 grad geboren wurden: 17. Oktober, 18. Mai, 16. April), muss da vielleicht mehr dran sein, als bisher bekannt ... Für Ihre Hilfe oder Information wäre ich Ihnen sehr dankbar. Viel Erfolg noch und bis schon gespannt auf ihr nächstes update (das letzte mit dem 76.6 Jahres-Zyklus war für mich als Aktien- und Rentenfondsmanager auch sehr interessant - vielleicht muss ich doch irgendwann einen anderen Beruf wählen). Fondsmanager U.S. (Österreich)

Ich bewundere Ihre Treffsicherheit. Bernhard Stenzl, Wien (Österreich)

Ich habe in einem Aktienforum von Ihrem Dienst gehört und dieser hat von Ihrer Prognosegenauigkeit dermaßen geschwärmt, dass ich mir das mal angesehen habe. Ich finde, dass Ihre Homepage hervorragend aufgebaut ist. Martin Österreicher, Biedermannsdorf (Österreich)

Ich bin begeisterter Abonennt von Ihnen! Peter Eppinger, München (Deutschland)

Vielen Dank für Ihre tolle Arbeit!!! Mit Ihrer tollen Unterstützung brauch ich Gott sei Dank nicht mehr so wie noch im letzten Jahr die "short-Keule" rausholen, und viel Geld damit verlieren, Sie schenken mir damit sehr viel Entspannung!! Andreas Janata, Stuttgart (Deutschland)

Bei dieser Gelegenheit möchte ich Ihnen mitteilen, dass ich von Ihren Analysen absolut begeistert bin. Ich selber "nutze" Regeln der Elliot-Wellen, die ich sehr gut mit Ihre Timing-Vorhersagen kombinieren kann. Patrick Voigtmann, Markdorf (Deutschland)


Manfred Zimmel ist für mich offen, authentisch, sehr wahrnehmend, intuitiv, hochintelligent, Wissenschaftler und absolut stimmig in seinen Aussagen und Forschungen. Seine ungeschminkte Ehrlichkeit, Forschungsdrang nach Wahrheiten bzw.Hintergründen und seine Aufklärungsarbeit für jeden zugänglich ohne Kosten, machen ihn für mich als einen wahrhaftigen Aufklärer unserer heutigen Zeit. Es steht ja jedem frei, ihm zu glauben und seinem außergewöhnlichen Schreibstil zu folgen bzw. zu lesen. Lieben Gruß Maari http://www.prophezeiungsforum.de/forum/mix_entry.php?id=16082

Schönen guten Tag Herr Zimmel, vielen Dank für Ihre vielen guten Informationen. Ihre Ausführungen sind stimmig und ich bin begeisterter Mitleser. Ohne Anbindung an die Spiritualität sind wir nichts. Und da komme ich zu meiner Frage: […] Ich freue mich jetzt schon auf Ihre Antwort. Liebe Grüße Volker M.

Sehr geehrter Herr Zimmel, mit großer Freude habe ich Ihren neuen Rundbrief geradezu verschlungen. Besonders hat mich daran gefreut, nach längerer Zeit endlich wieder von Ihnen zu lesen, da ich schon Angst hatte, Ihnen wäre etwas zugestoßen. Nun haben Sie wieder ein neues Opus veröffentlicht, so vollgepackt mit nicht in Gold aufzuwiegenden Informationen, dass ich erneut nach dem kostenfreien Lesen Ihrer Gedanken das Gefühl hatte, Sie beraubt zu haben. Mir fällt zur Beruhigung meines Wissens nichts anderes ein, als die ein oder andere Anmerkung / Kommentar zu hinterlassen, die  ganz möglicherweise nützlich für Sie sein könnte (Ihren kostenpflichtigen Rundbrief würde ich nur allzu gerne zeichnen und könnte mir diesen auch leisten – nur ohne Anlagekapital wäre das recht sinnlos. Sie können sich nicht vorstellen, wie wertvoll diese sind und wie dankbar ich dafür bin, vor nunmehr 4 Jahren durch einen abstrusen „Zufall“ auf Ihre Seite gestoßen zu sein, die immer noch einem erlesenen Kreis vorbehalten zu sein scheint, zu dem ich mich zählen darf. Mir klappte regelmäßig die Kinnlade runter, als ich mitverfolgen konnte, wie ihre Prognosen von 2014 sich im letzten Jahr bewahrheiteten. Wie Sie diese Präzision bewerkstelligen, ist mir völlig unbegreiflich, ja sogar beinahe unheimlich. A. v. K.

Hallo Manfred, ich habe keine Frage, ich möchte mich einfach einmal bedanken! Ich lese deinen freien Newsletter bereits seit einigen Jahren und bin begeistert von deiner unkonventionellen Herangehensweise und den vielen Hinweisen und Ideen! Gruß Markus R.

Hallo Manfred, vielen Dank erstmal für die erstklassige Arbeit. Auch für die Dinge, die man nicht auf den 1. Blick sieht :-) Ganz herzlichen Dank für diesen Service! Michael W., Deutschland.

Ich genieße Ihren Börsenbrief sehr, der weit mehr ist als ein Inverstor-Guide... vielen Dank für Ihre Arbeit...! Ihr Karma wird es Ihnen danken... =)))) Hatze, Deutschland

Sorry, an der Börse bin ich seit 30 Jahren... Aber bei Ihrem Dienst stoß ich an meine Grenzen! Wolfgang B., Deutschland

Ganz herzlichen Dank für diesen "umwerfenden" Newsletter..... Dr. Christian L., Schweiz

Ihre treffsicheren Vorhersagen schaudern mich immer mehr. Marc H., Schweiz

Ihr Newsletter über Elektrosmog ist wieder der Hammer. Ich freue mich jetzt schon auf die Fortsetzung. Regine M., Deutschland

Ein Morgen mit mit einem Amanita-Mail im Briefkasten ist immer eine "besonderer" Morgen :-) Michael W., Deutschland

wieder mal ein Hochgenuss in deinen Zeilen zu lesen. Ungenierter als du, inszeniert wohl kaum jemand seine Selbstherrlichkeit. Hermann H., Deutschland

ich habe bis jetzt gedacht deine seite besteht aus einem newsletter per mail jeden monat. durch deinen freien newsletter bin ich draufgekommen dass hinter deiner seite noch viel mehr steckt. das ist ja ein universum für sich, das ist gigantisch. bin gerade dabei, deine newsletter der letzten 2-3 jahre zu ergründen. vielen vielen dank. Peter K., Deutschland

Ein großes Lob für Ihren freien Newsletter. Seit vielen Jahren macht er mir Freude, rüttelt auf, klärt auf und stösst an. Sie leisten einen unbezahlbaren Dienst mit Ihrem (freien!) Newsletter. Dr. Wolfgang H., Deutschland

Also Ihre Prognose für die nächsten 10 Jahre ist das Allerbeste, was ich bis jemals gelesen habe. Absolute Weltspitze. Nirgends kann man auch nur ansatzweise so präzise Information erhalten. Da wäre ich als eingefleischter Goldbug sogar bereit gewesen, einige Münzen zu opfern, um an diese Information zu kommen. Praktisch unbezahlbar. K. Z., Paraguay

erstmal groeßten Dank für Ihren 40-Seiten-Brief im Internet vom 06.06.2014, den ich maßlos umfassend und beeindruckend finde. Da habe ich wirklich Stunden mit verbracht, weil der Brief so überaus dicht und vielschichtig ist, beeindruckend auch der Zukunftsausblick bis in die Dreißiger Jahre hinein. Andreas H., Österreich

Ihren Boersenbrief abonniere ich nicht so sehr aus Alagegruenden, sondern hauptsaechlich wegen der unschaetzbaren und einzigartigen "kosmischen" Informationen, gegen die die meisten Channelings nur ein mueder Abklatsch sind. Vielen Dank und herzlichen Glueckwunsch. H. W., Hongkong

zunächst einmal vielen Dank für dieses unglaubliche Jahr. Es hat sich echt viel getan und Ihnen kann ich durch Ihre außergewöhnlichen Tipps und Informationen zur Weltsicht hier nurmehr eine große Rolle zuschreiben. Ihr Newsletter ist jeden Cent tausendfach wert und hat mir zum Glück auch schon ein wenig an Gewinn gebracht, auch wenn ich erst lernen muß, mit den Profi-instrumenten umzugehen (Sie wissen ja, ich bin Profi auf anderem Gebiet)... Sebastian B., Deutschland

zuerst einen herzlichen Dank für Ihre unendliche Mühe etwas Licht ins Dunkel der Finanzwelt zu bringen und uns einen tiefen Blick in die Abgründe der Eliten zu gewähren. Es ist immer wieder spannend, überraschend und erheiternd wie locker flockig Sie brisante Themen in einer überzeugenden und mitreißenden Sprache mitteilen können. Dietmar W., Deutschland

danke für Ihre schnellen Antworten. Sie waren für mich auch der Grund, mich etwas intensiver mit Ihrer Internetseite zu befassen. Hier muss ich gestehen, dass ich wohl einem Irrtum aufgesessen bin. Ich war der Meinung, dass Sie Ihre Empfehlungen nur nach Astrologischen Gesichtspunkten betrachten. Erst das genaue Studium Ihrer Seite verschaffte mir einen Gesamtüberblick aller Analysearten, die in Ihre Prognosen einfliesen. Frank W. (Deutschland)

Entschuldigen Sie bitte, dass ich bis jetzt nicht geantwortet habe. […] Aus diesen Gründen verfolge ich die ganze Misere die nun auf uns zukommt möglichst nur noch aus Distanz - kurz gesagt ich mag nicht mehr. Es kommt wie es kommen muss! Aus diesem Grund verlängere ich das Abo Ihres sehr geschätzten Services bis auf Weiteres nicht und möchte mich als langjähriger Kunde für Ihre geleistete Arbeit herzlich bedanken. Johannes B., Schweiz

für die guten Informationen und den zuverlässig und mit vielen wertvollen Berichten/Analysen/Prognosen erstellten Börsenbrief möchte ich mich nochmal herzlich bedanken. Thomas H., Deutschland

Dein Report hilft mir enorm: Am wichtigsten für mich ist, dass ich nun die Gegebenheiten viel besser erfassen kann, da mit etliche Detail- Informationen vorher fehlten. Mir ist aufgrund deiner Ausführungen nun auch klar geworden, was NWO für die kleineren Banken und die KMU heisst. Mir ist auch wieder klar geworden, wie Artikel in dem Medien „leicht“ als richtig angesehen werden können – in diesen Trap bin ich anscheinend gefallen, als ich den Artikel über die Mrd$5 der CS gelesen hatte. Wach auf – ist für mich nun noch mehr die Device! Manfred – du hast mich wach gerüttelt – DANKE. Robert E., Schweiz

ich war öfter in münchen bei der edelmetallmesse und habe ihre interessanten vorträge gehört. beim letzten vortrag haben sie wieder einmal reicht gehabt und uns negative aussichten für edelmetalle auf den weg mitgegeben. bei der anschließenden fragerunde wurde dann eigentlich nicht mehr auf dieses thema eingegangen. Josef S. (Österreich)

vielen Dank für die rasche Antwort. Generell möchte ich Ihnen sagen, dass mich die Inhalte Ihres Börsenbriefes, die Art und Weise der Recherche sowie Ihrer Schlussfolgerungen über den weiteren Verlauf der Märkte und des Finanzsystems sehr ansprechen. Christian L. (Deutschland)

Ich möchte mich bei Ihnen für Ihr fundiertes Wissen, was Sie uns auch immer super zur Verfügung stellen bedanken, ich bedanke mich für Ihre Weitsicht und Ihre vorrausschauenden Blicke in die Wirtschaft und die Welt, danke dafür. Elisabeth E. (Deutschland)

Ich finde ihre texte umwerfend. es liesst sich wie ein krimi in realtime... Ruth S. (Schweiz)

Übrigens abonniere ich AMANITA weniger wegen den astrologischen Analysen (bin nur Amateurastrologe und obwohl ich nicht     das Wissen eines Profi habe, bin ich mit meinen Resultaten zufrieden), sondern viel mehr wegen dem darin veröffentlichten seltenen Wissen über die Illuminaten, deren Zahlen & Zyklen, kommende Trends etc was alles enorm wichtig ist für das kommende (finanzielle) Ueberleben. A. W., Birmensdorf (Schweiz)

Als mehrjähriger zufriedener Abonnent kontaktiere ich Sie erstmals mit einer kleinen Bitte resp. Reaktion auf die Ankündigung von dieser Woche. Zuerst möchte ich mich aber bei Ihnen für Ihre stets wertvollen Dienstleistungen bedanken. Nebst den Börsenprognosen, haben Sie in einigen Bereichen mein Wissen und teilweise meine Befürchtungen bestätigt, in anderen Bereichen mein Horizont erweitert. Dafür besten Dank. F. C. (Italien)

Ich habe deine Vorträge jedes Jahr seit Anbeginn der Edelmetallmesse verfolgt. Auch wenn ich anfangs sehr skeptisch war, habe ich mich ein wenig mit deinen Ideen und Visionen auseinandergesetzt. Die Entwicklungen der vergangenen Jahre geben dir recht. Die Andeutungen in deinen Artikeln klingen verrückt und unglaublich, sind es wohl aber nicht. Das merke ich, je intensiver ich mich damit beschäftige. Nun bewundere ich deinen Mut, für die Freiheit der Menschen einzutreten. Das hat mich auch an dem Gandhi-Film so fasziniert, den ich erst gestern Abend wieder angeschaut habe... S. W., München (Deutschland)

Als erst mal ein großes Lob an Ihren angebotenen Dienst. Ich bin zwar kein Premium Kunde sondern nur im freien Breich Ihrer Website, aber diese Mischung aus Spiritualität und Börsenhandel finde ich ganz ganz Interessant, zumal ich bis vor einem Jahr es in Frage gestellt habe, ob Börsenhandel und Spiritualität sich mitteinander Vertragen könnten. Lucian I. (Deutschland)

Vielen Dank für den Jahresausblick 2009 und herzlichen Glückwunsch zu diesem Dokument. Unglaublich, was Sie alles an Informationen zusammen tragen. Wie immer die interessanteste Lektüre des Jahres. R. Finsterer, Zürich (Schweiz)

Besten Dank und Gratulation für Ihre "visionäre" Darstellungen, die meistens zutreffen, wenn man die Geduld und Beständigkeit aufbringt, sie so umzusetzen. Johannes Bachofner, Weisslingen (Schweiz)

Ich habe immer sehr gespannt auf Ihre Mails gewartet und diese haben mir auch sehr viel bedeutet. Ich hatte das Gefühl, dass Sie Ihre Sichtweisen immer sehr ehrlich dargestellt haben, wahrscheinlich zu ehrlich. Ich selbst erstelle fast täglich meine Elliott-Analysen und werde immer sicherer in der Interpretation. Ich mache dies als Hobby ohne kommerziellen Hintergedanken nur für mich, ausser dass ich Freude habe, wenn ich sehe, wie kommerzielleElliott-Analysten daneben liegen und ich nicht. Ihre Meinung gepaart mit meiner Interpretation war für mich persönlich sehr erfolgreich. Aus diesem Grund bin ich natürlich sehr traurig über Ihren Entscheid, weil auch ich meistens gegen den Strom handle. M. H., Zürich (Schweiz)

Ganz phantastisch sind auch Manfred Zimmels "33 abenteuerliche Thesen für die kommenden Jahre!" Ulrich http://www.schauungen.de/forum/index.php?id=29006

Ich bin seit ca. 2 Monaten Leser der Amanita Market Forecast. Danke für den interessanten, aufwändigen (und brisanten) Research. Findet man so sicher nirgendwo auf der Welt! E. R., Österreich

Ich bin sehr angetan von Ihren Statements und kann mir vorstellen, zu späterer Zeit wieder Abonnent zu werden. Da ich lediglich hobbymäßig an den Kapitalmärkten unterwegs bin und Zeit und finanziellen Einsatz entsprechend budgetiere, mag ich mir nicht alle interessanten Abos gleichzeitig leisten. Astrologischer Ansatz für frühere "Logiker" extrem spannend! 1.500 Euro Jahresbeitrag sind absolut angemessen, aber halt nicht in Jedermanns Portemonnaie enthalten. Ihre Newsletter habe ich jedes Mal mit Wonne verschlungen. Sehr gut gefällt mir auch die klare Ansprache. Olaf W., Deutschland


Hi Mr. Zimmel. You want to know my opinion, all I can say is YOU ARE A GENIUS, you have done great job so far, keep on doing! Nikolay Popov, New York (USA)

I take the opportunity to congratulate you on your forecast all this year long. It was my first year of subscription and I am really pleased to follow your analysis which proved to be quite accurate and timely. Bertrand Orieulx, Rouen (France)

I wish to congratulate you for your analysis, I've just finished reading 2006 and 2007 investor guide .Your guide is very impressive!!! Francesco Sossai, Venezia (Italy)

I must mention I am totally new to financial astrology. I noticed your prediction on trends was mostly accurate and thought "This guy knows what he is doing." Hence my subscription. I am reading all your reports with an intense exitement. John Wilson, Bangkok (Thailand)

We think you are doing a great job on your forecasts! Best wishes and keep up your outstanding work! Robert Brown, Palos Park IL (USA)

Just read for the first time your work and forecasts. Very interesting and brilliant... Alain Carriou, Pont Scorff (France)

Excellent analysis on the76.6 year cycle. I have done similar studies over the years and I have a great deal of respect for the level of indepth analysis that is required. Patricia Connor, Leonia, New Jersey (USA)

Please add my congratulations (to what must be a very, very long list) to you for your excellent work. Horace Lipscomb, Knoxville, Tennessee (USA)

I've renewed my subscription believing your work is important and unique. Larry Webster, Granite Bay, California (USA)

Sir - I have received your annual opus, which is very through. David Ehmke, Concord, California (USA)

And, really, thank you for your research, all the important information you put in your outlook 2007. It is breathtaking actually. What I wanted to say to you is that I have great respect for your work. Really inspiring. Irma Schogt, former currency broker, financial astrologer, http://www.markettiming.nl, Amsterdam (Netherlands)

I have known Manfred for several years now, and even if his outlook and bias is at times extreme, his knowledge of economics, markets, and astrology is exceptional, in my opinion. He is right enough of the time that I respect his views and look forward to reading them in this ezine. I value him as both a sincere friend and a knowledgeable financial astrologer. Ray Merriman, leading financial astrologer & president of the largest astrological organization, http://www.mmacycles.com, West Bloomfield, Míchigan (USA)

Just a note to say wow, you're latest newsletter is excellent! Your analysis of both the geopolitical and astrological data should make some braincells dance in brainwashington. Because of the wide range you covered, I'm finding your most recent newsletter to be a gem! I want to share it with my publisher, who is also an investor... Robert Gover, www.robertgover.com, financial astrologer, author of 10 books, Rehoboth Beach, Delaware (USA)

From the beginning on, I admired your attitude, your professionality, and feeling to be honest. Eric N.

I find it intellectually difficult to place large bets based on the position of the planets. T.W.

We are operating on Russian stock market. Searching new development ways we decided to address to your service as one of the best worldwide. Is it possible to order forecast for russians stock market as a whole, and for particular stocks? S. R. (Russia)

Your 2008 analysis is a book, and took intense effort over a long period of time to synthesize. I look forward to studying it. Richard Schulz, editor of "Schulz on Market Cycles", Gurnee, Illinois (USA)

I am really impressed with you and glad I stumbled onto your website from Ray Merriman earlier in the year. I read lot of data sources, you are my favorite............u r a gift. Its an honor for you to quote me about your work. Mark George, Louisville, Kentucky (USA)

I thank you for sharing your wisdom and knowledge with us. The service has been the best I have ever subscribed to. Pratap Dange, Dubai (United Arab Emirates)

By this I want to thank you for interesting overview of different markets in your 2007 outlook, the quality gets better every year. I have read your forecast and think it is the best report available on the market! Philippe Verstraete, Brussels (Belgium)

Thank you for your highly enlightening free information. Large parts I knew alreay, but you excellently combine these parts into an integrated view of where we, Earthlings, are headed. I think I can still adhere to my Protestant views, which have drawn me in the last 50 years to study the books Daniel, John in Revelation and the other Endtime-Prohets like Ezekiel as well as the books of Mozes and the Minor Prophets. I read the only original copy in Holland of the book by David Davidson: The Great Pyramid, Its Divine Message (1932 -updated edition of the original edition printed in 1923). 3996, the Midpoint of Time, as we sing in one of the ancient hymns, is the year in which Jesus Christ was born. Therefor it must be an important number, if not the most important number. P.D.W. (Holland)

I would just like to sincerely thank you for your comprehensive updates that you post. These markets are so crazy at the moment! Though I am a new subscriber I really do find your guidance in these times invaluable. You really do have a special gift. Thanks again. James S, Cairns (Australia)

Another incredible newsletter. I especially appreciated your insight into the Bear "Stars" event. Alexander Nelson, Sanibel, Florida (USA)

Brillantly done Manfred!!! I learned greatly form this and got such a rich global astrological perspective..The best astrological economic overview I have ever read. Thank you deeply... Lynne Hyde, leading astrologer, Miami, Florida (USA)

I value your service it helps to guard me for to much of careless investing. Fred Plass, Amersfoort (Netherlands)

I'm a new subscriber and very fascinated by your acute forecast for 2007! Marc Gentilhomme, Paris (France), financial analyst, http://www.easy-gold-investing.com/

Thanks for great information at a very fair price. Rick Burris, Albuquerque, New Mexico (USA)

Thanks for your great work, Your service is the most detailed of all the astrological services I've subscribed to. Bruce Ryan, Corte Madera, California (USA)

I find your explanations very fascinating and informative. Kosta Kambelos, Melbourne (Australia)

Thank you for your high quality work! Antion Meredith, Bethesda, Maryland (USA)

I think you are doing a great thing providing a service for the common man. Ofhir Agmon, Novato, California (USA)

What amazes me most is that your work is so good, but you allow ordinary people like me to subscribe to it instead of working privately for some individual investor. Honestly, I feel confident basing my financial decisions as much on your work as on any other source I use. Most financial advisors appear to be very reluctant to share their true opinions at times when they think falling stock prices are likely. Gregory Thomas, Cincinnati, Ohio (USA)

Your Amanita pivots are nothing short of spectacular. Its amazing how accurate you are. I have only been a subscriber for a couple of months and now I'm your number 1 fan. I especially look forward to your S&P pivots. Looks like your right on the money again. Keep up the good work. Gary Brosek, Finleyville, Pennsylvania (USA)

I recently subscribed to your 2006 forecast, in which I found very interesting and informative. Tom Tolle, Saint Charles, Illinois (USA)

Great Stuff ! The report for 2007 is prepared in a very professional manner. Taran Marwah, www.afund.com/afundindia.html, financial astrologer (India)

Your work is both instructive for the longer term, and useful for trading in the shorter term. Great service, thanks. Roger Wolf, Melrose, Massachusetts (USA)

I find your work amazing. I read last evening your forecast for 2006 and I must say.....I found it extremely accurate!!! Olaf Spek, http://www.hvservice.nl, Ermelo (Netherlands)

Dear manfred, your latest report is as good as they come. Michael Radulovic (Switzerland)

Thanks for all your help and indispensable views. Anwar Mustafa, Welland (United Kingdom)

Manfred, I am following your work around 1 year and I want to tell you that your work is something that only few pepole on earth can do. Yoram Barasani, http://www.stockmarketpivots.com, Or-Yehuda (Israel)

I will certainly read the subscription as I've read all the free one's over the last several years that you've sent me and enjoy them all. You are one of hardly none that get the market correct. Everyone else is too afraid to include all the aspects behind the market (meaning, the NWO and reptiles, etc...) Dan Black, USA

I can't put it into words how excellent work is, always state of the art, everything is outstanding, I never read anything like it... You are simply the best! Jaap Wapstra (Netherlands)

I'm futures broker from Chicago, USA If any of your clients would be asking you how to trade your wheat forecasting model I would be happy to help them with good brokerage service. I'm working with clients from USA, Eastern Europe who might be interested in your letter too I'm not involved in financial astrology and I just got interested in your letter because I have a client from Russia, financial astrologer, who's sending me Dow Industrial forecast every week and some times even on the daily basis and I like to look at it. I hope we can help each other a little with subscribers and brokerage clients and it would be mutually beneficial cooperation. (USA)

Hello Manfred....Even if I have only read today's report one time thus far I have to stop and say to you with utmost sincerely that I am continuously overawed by the nature and scope of the in depth analysis that you share with us.Of course your reports represent the complex knowledge extracted from the grapes of knowledge painstakingly gathered and processed by you and your colleagues.So Manfred even if we pay for our reports, when calculated by the many hours of acquisition,auditing for accuracy, analysis and processing of huge data volumes over time we are by no means overpaying for our reports. Walter Johnson (USA) Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Your 2007 review is a masterpiece! I find your work the best astro work that I know. Grant D. Noble, market forecaster, book-author, Lake Forest, Illinois (USA)

Thank you for keeping me on the free newsletter list.  It means a lot to me. I am happy for your progress spiritually and I'm relieved to hear you will be around helping people through (at least 2030,) and reaching Vakku siddhi. John S.

Regards and much thanks for such an informative and well researched publication. Justin (UK)

Wow, what a piece of work. It's like a whole dissertation. Thanks so much for sharing it. I appreciate the work of Amanita Market Forecasting, thank you, Manfred. That's lots of hard work and fine research! Joerg Schroeder, fund manager Plymouth Capital Mgmt LLC, Stamford, Connecticut (USA)

Manfred, you are one of the few in the field I have a VERY HIGH regard for. Robert Hitt http://www.astroecon.com, financial astrologer and market forecaster, West Virginia (USA)

I’ve thoroughly enjoyed reading your newsletters over the years. I particularly enjoyed the current one!!!! Again, my congratulations on your most outstanding work. D.O.M.

I find your work amazing. I read last evening your forecast for 2006 and I must say.....I found it extremely accurate!!!(Holland)

Scary stuff! Thanks very much for your response. I'm really intrigued to know more about this astro stuff. I'm a classically-trained scientist (chemistry, physics, genetics) who and am startled by the accuracy of astro-economics and related fields. I know that standard Western science can't explain this stuff too well, but I'm broad-minded enough to want to look into it. Matt

I honestly think you and one of my other subscription authors are the best things since stock exchanges were invented, so I'll be signing up for this offer as soon as I get a PayPal account set up to avoid the extra charges on my end and the additional hassles on your end. I am still a novice investor, so some of what you touch upon in your articles is a mystery to me requiring further investigation. Nevertheless, I think your service is a blessing to all your subscribers. Thank you very much for your work. Some people truly make the world a better place, and you are definitely in that category. I just wish I'd known you when you were attending. (UK)

Your work is both instructive for the longer term, and useful for trading in the shorter term. Great service, thanks. Roger

Looking at your site, I am VERY impressed with your indicators and the accuracy of your calls. Your calls are straight-forward and you seem to hit the bulls-eye right-on. Ben Marwitz, http://www.vonmarwitzanalytics.com, fincancial professional (USA)

I am a long-time subscriber to your newsletter (since around 2006, when ISAR's "Heaven on Earth" symposium was held in Toscany, Italy). I think your is at least among the best market forecasting service in the world. The big pity for me is that my current job position does not allow me to make full use of the valuable inputs from your service. But I continue my subscription. I hope the situation will change.

You ought to get MANFRED ZIMMEL at AMANITA.at on the show.
He's probably the best definition of an Austrian Economist -- an Austrian from Austria in Austria, who's NOT a mono-dimentional economist like most, but a Ph.D & active fund manager who uses financial astrology, numerology, cycles, fundamentals, etc. GS, JPM, etc. all use his stuff, but they'd never admit it... JJ

I subscribed to your service this morning. It's quite amazing to see the kind of detailed / in-depth information you can get up. Congratz for that! T.T., Genk (Belgium)

Thank the stars for your free news letter. You are saving lives, mi amigo. I needed your kick in the pants. I have eyes to see and have been heavily burdened with my concern for my children: baby girl is three, but the two boys will be 20 and 18 when things become ugly. Your newsletter made me sick, for an hour or two, because I knew I could no longer deny my intuition and glimpses that have come to me for  the last 35 years or so. I feel wonderful now however because I have made a decision. In very short order I have set my sights. I wish to thank you from  every cell in my body, as indeed your nudge has gotten the ball rolling. Yes friend you saved lives already.   I reckon you are a busy man, but I will be rude, (I am american after all) and ask you to spend a few minutes for me and my family. I have one question, and with your answer I can figure out the rest.   What is the proper date to use so I may emulate your analysis for Uruguay myself? Last night before falling asleep I thought I saw where a second constitution was put into place in 1901 but now i don't see it.  Anyway please don't spend more than five minutes on this, i am a big boy, but any insight will be deeply appreciated.  Andrew A. (USA)

Dear Manfred, I have over the past 10 years subscribed at times to your analysis which has been excellent. I do check your analysis which is always perfect. (a senior vice president for a financial institution with almost 50,000 employees)

congratulations. I have been working for a Swiss bank for 20 years and I have noticed that such unconventional forecasting methods are far more efficient than analysts' and economists' forecasts. N.B. (Switzerland)

PS in looking for your address, I found your web site - quite fascinating your 33 predictions for these "End Times" - have not seen things spelled out quite so precisely in that way before although I have seen a lot of prophecy sites in the last 25 years. Thank you for posting. Dr. C.S., prophecy researcher (USA)

Frankly, you are an exception to the rule that analysts never, or almost never, reconsider their mistakes. A forecasting model can only be improved (a constant necessity as it is never finished) if errors are faced. Why did we had it wrong and how can we prevend it the next time. The fact that you don't run away from these questions marks you and your team as serious professionals and designated disigners of the tools we have to work with. Thank you. H.D. (Holland)

Thank you for the great articles, they are like an oasis in the desert for me. Gonos

I really enjoy reading you because  your views are always impressively justified. G., Athens (Greece)

This free newsletter you sent me was nothing short of fabulous. Vielen Danke von mein herz for your generosity and your continued interest in developing my understanding of short & longterm market cycles. Most Sincerely, V.T.O.

First of all my compliments for the excellent quality of your work!! I follow it for years, it's real value for money. It's a kind of analysis "that hit the roots". W.v.d.H. (Netherlands)

Thank you so much for this free eye opening letter. I appreciate the time and efforts that is being put by you and team. Mark C.

Thanks so much for your insightful newsletter. Dimitri M., South Africa

I have admired your work for a number of years and am fortunate to now be a subscriber since February. I enjoy every update, am trying to learn you system and have already made some profit. Greg C.